10 Aktivitäten außerhalb des Hauses, die Ihr Baby absolut lieben wird
  • Babys sind schön und halten mit ihrem Wachstum Schritt, denn alles ist sehr schnell. Sie haben viel Energie und Vitalität, sie haben den Eindruck, dass sie jede Sekunde genießen, egal, ob sie an einem Punkt mehrere Minuten lang starren oder am Esstisch unter den Stühlen kriechen.

  • Normalerweise sind Ihre Aktivitäten in Innenräumen oder in der Umgebung, in der Sie Ihre Tage verbringen. Aber sie gehen auch gerne raus und haben Spaß und nichts schöneres, als mit dem Baby gemeinsam Spaß zu haben. Es gibt viele Ideen, hier werden 10 von ihnen sein.

  • 1. Konzert

  • Etwas Innovatives und Wunderbares. Eltern sind überrascht von der Zufriedenheit der Babys bei der Teilnahme an einer Orchestervorstellung. Experten behaupten, dass Babys, die dem Klang bestimmter Komponisten ausgesetzt sind, ihre Intelligenz besser entwickeln. Es gibt spezielle Präsentationen für Babys bis zu 3 oder 4 Jahren mit einem selektiven Repertoire für diese kleinen Zuschauer. Eine lohnende Erfahrung für Eltern und ihre Kinder.

  • 2. Puppentheater

  • Diese farbenfrohen und spielerischen Kurzpräsentationen voller Licht und Klang sprechen die Kleinen an, die sich benehmen und verzaubern.

  • 3. Kindershows

  • Es gibt einige spezifische Gruppen für Säuglinge und Kleinkinder. Und es ist erstaunlich, wie sie mit den Liedern und Tänzen interagieren, aufpassen und sogar versuchen, mitzusingen. Vor allem, wenn es Musik ist, sind sie es schon gewohnt, zu Hause zu hören.

  • 4. Öffentlicher Park

  • Nicht nur zum Spielen auf der Rutsche und zum Schwingen, sondern auch für den Kontakt mit der Natur, Baby ist fasziniert von der Außenstruktur. Ihm zu erlauben, sich wohl zu fühlen, barfuss im Gras oder krabbelnd, wird ihm neue Sensationen und die Entdeckung anderer Texturen bringen. Pass auf was er zu seinem Mund bringen kann.

  • 5. Strand

  • Andere Entdeckungen dieses Ortes wie die Textur des Sandes, die Wellen kommen und gehen, die kleinen Tiere, die die Umwelt bewohnen, werden das Baby zum Staunen bringen. Sie lieben es, den Geschmack von Sand zu erleben, deshalb sollte die Aufmerksamkeit nicht nur auf den Sonnenschutz gerichtet sein.

  • 6. Reisen

  • Seien Sie kurz oder länger, helfen Sie Ihrem Baby, die Landschaft mit geeigneten Unterkünften zu genießen und mit ihm zu sprechen, zeigt Zeichen und andere Szenarien, sei es mit dem Zug, Bus, Flugzeug oder Auto, wird er sicherlich genießen, außer genug zu schlafen.

  • 7. Zoo

  • Es gibt so viele Neuheiten und Bilder, dass das Baby speichert, dass er es lieben wird. Tiere schon in ihrer frühesten Kindheit zu kennen, ist hilfreich und ihr Gedächtnis hilft ihnen beim Lernen in der Zukunft.

  • 8. Geburtstage

  • Babys lieben es, andere Babys zu sehen und mit ihnen zu spielen. Sie beobachten, versuchen, das Gleiche zu tun, versuchen zu kommunizieren, Essen zu teilen, umarmen und Spaß haben.

  • 9. Besuche Verwandte

  • Vielleicht wird dies ihre Lieblingsfahrt werden. Großeltern, Onkel und Cousinen zu besuchen ist immer ein gutes Programm, um das Baby zu nehmen. Die gegenseitige Liebe wird gestärkt und ewige Bindungen werden sich bilden.

  • 10. Gehen Sie in der Nähe von zu Hause

  • Ein einfacher, aber wichtiger Spaziergang, schließlich macht das Baby eine lokale Anerkennung des Raumes, von dem er glaubt, dass es sein ist. Gehen, im Wagen, auf dem Schoß, mit Witzen oder nicht, ein Spaziergang im Block kann Belehrungen ergeben, Fragen können gestellt werden, wenn das Baby bereits kommuniziert und einfache und wundervolle Momente zwischen Eltern und Kind aufgeteilt werden können.

  • Damit diese Fahrten nützlich sind, ist es wichtig, Folgendes zu beachten:

    1. Wenn das Baby zum Zeitpunkt der Fahrt normalerweise schläft, kann ein Austausch gelöst werden. Das Ändern von Schlafplänen zu einem früheren Zeitpunkt wird bereits verrechnet und nach dem Rest wird nicht gestört.

    2. Sie reagieren nicht immer wie erwartet. Zu verstehen, dass er nicht mochte oder an einem guten Tag ist, vermeidet Frustration. (I.e.Für Notfälle vorbereitet zu sein ist immer das Beste. Viele Dinge passieren unabhängig vom Eifer der Eltern. Erste-Hilfe-Kits und einige Kenntnisse sind immer gültig.

    3. Extra Windeln, Snacks, Kleidung und andere Utensilien können nicht vergessen werden. (I.e.