10 Merkmale echter und dauerhafter Freundschaften
  • Freunde haben ist anders als Freunde zu behalten. Die Idee, Freundschaft zu besitzen, das heißt, einen Freund zu haben, verursacht fatale Täuschungen, die die Beziehung untergraben, schließlich kann niemand den anderen haben oder wollen, dass er es ist oder auf seine eigene Art und Weise handelt. Viele Freundschaften enden wegen der Enttäuschung der Person, die Freundschaft mit Eigentumsgefühl verwechselt. Freunde zu halten hat eine viel breitere Bedeutung, wenn es um die Entwicklung von Verständnis und Respekt für beide Parteien geht.

  • Dauerhafte Freundschaften haben klar definierte Eigenschaften wie:

  • 1. Uneingeschränkte Unterstützung

  • Freund, der wirklich ist, unterstützt immer; Recht zu haben ist eine motivierende Triebfeder, falsch zu sein ist jene Person, die warnt und führt. Egal was ist neben deinem Freund und möchte dich unterstützen.

  • 2. Feier der Siege

  • Es gibt keine Konkurrenz zwischen wahren Freunden, in einer dauerhaften Freundschaft ist Gemeinschaft und Freude mit den Siegen des anderen eingeschlossen.

  • 3. Förderung guter Laune

  • In jeder Beziehung ist guter Humor grundlegend, Freundschaft ist nicht anders. Ein Freund versucht, den anderen zum Lächeln zu bringen, besonders wenn er neue Geister braucht. Freundschaft regt zum Leben an. Continuous 4. Kontinuierliche Verbindung

  • Wahre Freunde sind immer verbunden und nichts kann sie aus der Entfernung vertreiben. Sie suchen immer einen Kommunikationsweg und fühlen sich auch nach langer Zeit, wenn sie sich treffen, nie wie Fremde.

  • 5. Authentische Beziehung

  • Freundschaft setzt Ehrlichkeit und Klarheit voraus. Um einen Freund zu behalten, ist es wichtig, ihn sein zu lassen und auf seine Weise zu handeln. Authentisch zu sein und dem Anderen auch Raum zu geben, ist in einer freundschaftlichen Beziehung grundlegend.

  • 6. Bedingungslose Vergebung

  • Vergebung ist Teil jeder gesunden Beziehung, denn Menschen sind anders und selbst wenn sie es nicht wollen, verletzen sie sich gegenseitig. Ein Freund zu sein bedeutet, zu vergeben und um Vergebung zu bitten.

  • 7. Grenzen verstehen

  • Jeder Mensch hat seine Grenzen durch seine Schwächen. Ein richtiger Freund versteht und respektiert die Grenzen des anderen und versucht, ihn bei der Überwindung zu ermutigen.

  • 8. Kostenlos

  • Freunde stellen keine Ansprüche, wollen keine Exklusivität und manipulieren sich in keiner Weise. Sie sind offen für neue Freunde und wollen ihren Freund nicht wirklich monopolisieren, wollen nicht den Besitz von Freunden haben, sondern behalten. Insp 9. Vertrauen fördern

  • Ein Schlüsselmerkmal langfristiger Freundschaften ist Vertrauen, da es nicht möglich ist, Freunde zu behalten, ohne sie zu inspirieren. Freund ist derjenige, den wir bis zu dem Punkt kennen, an dem wir uns sicher fühlen, weil wir wissen, dass wir treu und treu sind.

  • 10. Kultivierung der Reziprozität

  • Ich habe dieses Merkmal zu Ende gelassen, weil ich verstehe, dass all das oben Gesagte nicht als Grundlage dient, wenn Reziprozität nicht eingeschlossen ist. Eine dauerhafte Freundschaft hat alles, was durch gegenseitige Korrespondenz gesagt wurde. Wie jede Beziehung funktioniert Freundschaft nur, wenn beide Parteien sich der Aufrechterhaltung gesunder Beziehungen verschrieben haben.

  • Ermutigende dauerhafte Freundschaften sind immer lohnend. Eine Umschreibung eines populären Sprichworts: Wer einen Freund behält, bewahrt einen Schatz.

  • Lesen Sie auch: 13 Eigenschaften eines wahren Freundes