10 Wesentliche Informationen über Ostern, dass die Medien berichten nicht
  • Pralinen Preis „von der Zeit des Todes,“ Handel im vergangenen Jahr zu schlagen Umsatz versucht, kreative Werbung, den Konsum, eingebettet exorbitant Steuer in Schokolade sind die mehr Informationen wir erhalten durch die Medien zu diesem Zeitpunkt induziert. Ist das die wahre Bedeutung von Ostern? Welche Informationen werden weggelassen? Siehe

  • , dann 10 wichtige Informationen über Ostern, dass die Medien berichten nicht:

  • 1. Das erste Ostern

  • Das erste Ostern, bekannt als Passah - das Durchgangsmittel, wurde eine Partei, die die Befreiung des Volkes Israel durch den Herrn zu gedenken wenn der Zerstörer ging durch Ägypten und tötete die Erstgeborenen Ägyptens, die Erstgeborenen der Israeliten zu speichern.

  • „Das ist das Opfer des Passah den Herren, der an den Häusern der Israeliten in Ägypten vergangen, als er die Ägypter schlug und unsere Häuser errettete.“ (Exodus 12,27)

  • 2. Das Passahlamm

  • Die Israeliten Tod verschont wurden nach den vom Herrn Moses

  • Anweisungen „der zehnten dieses Monats ihnen ein jeder ein Lammnehmen soll (...) oder Lamm ohne Fehl(...). und hält es bis zum vierzehnten Tag des Monats, und die ganze Versammlung der Gemeinde Israel soll es am Nachmittag töten. undnehmen das Blut, und steckt es in Willen . die beiden Pfosten und am Sturz der Häuser, in denen sie es essen „ (Exodus 12: 3-7)

  • “ für den Herren durch vergehen der Ägypter zu schlagen, aber wenn man das Blut auf dem Türsturz sehen, und die beiden Seitenpfosten, der Herr über die Tür passieren wird, und nicht der Zerstörer leidenIhre Häuser geben Sie zu schlagen. „ (Exodus 24:23)

  • Danach sollte das Lammbraten vom Brot von der Familie, begleitet gegessen werden ungesäuerten und Kräutern.

  • 3. das Passah zu der Zeit Christi

  • Christus, wie alle Israelis, benutzte ich Ostern nach dem c feiern And "Und sie gingen jedes Jahr nach Jerusalem zum Passahfest; (...) ging nach der Gewohnheit des Fest „

  • nach Jerusalem (Lukas 2: 41-42).

  • 4. Das letzte Abendmahl auch als das letzte Abendmahl bekannt fand am Vorabend des Gefängnisses und Opfer Jesu Christi . Er sagte zu seinen Aposteln: "Geh und bereite das Passah vor, damit wir essen können."

  • (Lukas 22: 8) Die SymbolikDie oben genannten Informationen sind wichtig, um die tatsächliche Bedeutung von Ostern zu verstehen. Im Alten Testament war eine volle Zeremonie von aussagekräftigen Symbolen und alles, was sie bezeichnete Jesus Christus. Siehe:

  • 5. ungesäuerten Brote

  • Brot ohne Hefe oder Hefe hergestellt sind. Hefe symbolisierte Korruption.

  • Durch den Verzehr von Fladenbrot aßen die Israeliten eine kostenlose Brot Verunreinigung oder Korruption. Das Fladenbrot war eine Darstellung des Brotes des Lebens (Symbol des Jesus Christus. (Joh 6,48)

  • 6. Das Lamm Lamm sollte ohne Fehl gewählt sein, ein Männchen des Jahres. Es war eine Darstellung des Gottes Lamm (Jesus Christus), die rein und vollkommen war, die für die Sünden der Welt getötet wurde. 7.es Blut auf den Türpfosten der Tor bestreut

  • als das Blut des Lammes das Volk des Bundes Tod gerettet, das Blut Christi rettet die Menschheit vor dem Tod physischer (Tod des Körpers) und geistig (Trennung von Gott).

  • Christus schwitzte Blut durch die Poren, so Qual fühlte er die Sünden der Menschheit im Garten von Gethsemane und goss das Blut aus seinen Wunden, wenn sie an das Kreuz genagelt.

  • „und seinen in Agonie betete er heftiger. und sein Schweiß wurde wie Blutstropfen auf den Boden fallen. „

  • (Lk 22.44)

  • 8. Abendmahl oder die heilige Kommunion

  • Sacramento ist eine Verordnung von Jesus Christus eingesetzt, um die bisherigen Rituale von emoração Ostern. Heute Christen teilen oft das Abendmahl in Erinnerung an seinem Sühnopfer. (I.e."Und als er sich bedankt hatte, brach er es und sagte: Nimm, iss, das ist mein Körper, der für dich gebrochen ist: tue dies in Erinnerung an mich."

  • (1 Kor 11,24) „Auch nach dem Abendessen nahm er den Kelch und sprach: Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut. Dies tun, so oft wie Sie es trinken, zu meinem Gedächtnis“ (1 Kor 11,25)

  • 9. Das Sühnopfer - die letzten großen Opfer Alle im Alten Testament erforderlich Tieropfer an den großen und letzten Opfer darauf, das Opfer Jesu Christi. Dieses Opfer beendete das Brandopfer.

  • Die Brandopfer wurden von einem Priester zur Demonstration der Buße aus dem Hause Israel angeboten. Christus, das Lamm Gottes, opferte sich selbst als Opfer, um den Preis der Sünden der Menschheit zu bezahlen, damit sie Buße tun und Werke der Gerechtigkeit präsentieren kann. 10. Auferstehung und Erlösung

  • Jesus hat ein vollkommen gerechtes Leben geführt. Er hat nie gesündigt. Aus diesem Grund und um das einzige Kind Gottes im Fleisch zu sein, war Er der Einzige, der qualifiziert war, der Erretter der Welt zu sein.

  • Obwohl gedemütigt, verletzt und zu Unrecht beschuldigt; in Gethsemane unvorstellbaren Schmerz zu erleiden und am Kreuz gestorben zu sein, hat Er überwunden! (Johannes 16:33)

  • Er überwand Sünde und Tod und erfüllte die Mission, für die er vom Vater im Himmel ernannt wurde. Der Beweis dafür ist, was am dritten Tag geschah: „Und dass er begraben wurde und dass

  • auferstanden ist am dritten Tag

  • nach der Schrift“

  • (1 Korinther 15: 4) Durch das Sühnopfer Christi Tod es ist vorübergehend, denn wir werden alle von den Toten auferweckt werden. And "Und diejenigen, die Gutes getan haben, werden zur Auferstehung des Lebens kommen; und diejenigen, die Böses getan haben für die Auferstehung der Verdammnis. "(Johannes 5:29) Dank des Sühnopfers können wir auch die Vergebung unserer Sünden empfangen. Aber im Gegensatz zur Auferstehung unterliegt die Sündenvergebung den Bedingungen, die der Erretter festgelegt hat. Er hat unsere Schulden bezahlt. Wir sind deshalb ihre Schuldner. Und was verlangt Er von uns? Die Schriften unten geben die Antwort:„Kehrt um, und jeder von euch im Namen Jesu Christi zur Vergebung der Sünden getauft werden, und sie werden die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.“ (Apg 2,38 ) ["[Andai]

  • mit Würde vor dem Herrn, der ihn in allen Dingen erfreut, Frucht in allen guten Werken trägt und in der Erkenntnis Gottes zunimmt." (Kolosser 1:10) „Wenn ihr mich liebt, meine Gebote halten.“

  • (Joh 14,15)

  • Durch das Sühnopfer Jesu Christi uns, um würdig zu sein, reinigen kann in unsere himmlische Heimat zurückzukehren. Was

  • dieses Ostern kann auf die Bedeutung dieses Datum so wichtig für unser Leben reflektieren. Lassen Sie uns für uns der Erretter Opfer erinnern und den Wunsch verspüren, alle Segnungen des Sühnopfers zu empfangen. „Wenn Sie gut tun, ja, und du treu conservares up das Ende wird im Reich Gottes errettet werden, die die größte aller Gaben Gottes ist; weil es keine größere Gabe gibt als die Erlösung. "