10 Geheime Möglichkeiten, einen Verräter zu bekommen
  • Bevor ich auf dieses Thema eingehe, möchte ich einige wichtige Punkte hervorheben:

    • Niemand tritt in eine gesunde Ehe ein, indem er jeden Schritt des Ehepartners beobachtet, um zu sehen, ob sie betrogen werden oder nicht. Das ist zumindest verrückt. Lieben bedeutet Vertrauen und Glauben, bis der andere uns enttäuscht und nicht davor.

    • Eine reife Liebe baut auf gegenseitigem Vertrauen auf, aber wir wissen, dass der Mensch fehlerhaft ist und wenn es keine klar definierten Grenzen in der Person gibt, kann jeder in die Versuchung des Flirtens und sogar eines Falls verfallen.

    • "Prävention" ist persönlich. Jeder hat die Pflicht, sich um seinen eigenen Charakter zu kümmern und seine Versprechen zu erfüllen. Den Überblick über jeden Schritt Ihres Ehepartners zu behalten, hat keine Auswirkungen auf die Vermeidung von Fehlern von ihm.

    • Das Aufzeigen von Verhaltensweisen, um einen möglichen Verrat zu erkennen, kann kontraproduktiv sein, da jede Einstellung mehrere Interpretationen haben kann. ◊ ▪ Wenn ein Ehemann anfängt zu trainieren oder will seine Frau abnehmen, will er oder sie betrügen? Wenn einer von euch alle Konversationsaufzeichnungen löscht, bedeutet das, dass du etwas versteckst? Nicht immer, es kann nur notwendig sein, Gesundheit und Aussehen zu verbessern oder weil das Handy wenig Speicher hat.

    • Aber wenn ernsthafte Zeichen erscheinen (Lügen, zerlumpte Ausreden, seltsame Arbeitspläne, Änderungen in der Routine) und du anfängst zu fühlen, dass das Herz des geliebten Menschen nicht nur dir allein gehört, ist es gut wachsam zu sein. Es kann nur gedruckt werden. Aber im Zweifel, lies dir die 10 geheimen Wege durch, um einen Verräter zu beweisen. Verwenden Sie auf eigene Gefahr.

  • Lesen: Studien beweisen: Wissen Sie, ob Ihr Mann eine Tendenz zum Verrat hat

  • 1. Vermeiden Sie direkte Konfrontation

  • Dies ist die Methode, die am wenigsten funktioniert. Nicht nur für die Möglichkeit, den Partner zu konfrontieren und zu konfrontieren, wenn er unschuldig ist, als auch für den Zeitverlust. Kein Verräter wird dir sagen, dass er betrogen hat, nur weil du gefragt hast. Es kann sogar noch schlimmer werden, da der andere wachsam ist und versuchen wird, noch diskreter zu sein. Bevor Sie sich der Konfrontation stellen, sollten Sie überlegen, ob Ihr Ehepartner so etwas tun würde. Wenn Sie entscheiden, dass es eine solche Möglichkeit gibt, überwachen Sie sie. Keep 2. Führen Sie ein Tagebuch

  • Der Verstand möchte den Fehler in den geliebten Menschen nicht sehen, also trauen Sie der Erinnerung nicht. Schreiben Sie alles auf, was Ihr Ehepartner sagt. Wo warst du, zu welcher Zeit, mit wem du zusammen warst, zu den Leuten, mit denen du zusammen warst, zu den Ausreden, die du gegeben hast. Irgendwann müssen Sie möglicherweise diese Informationen Querverweis verwenden.

  • Lesen: Verrat nach Jahrzehnten der Ehe

  • 3. Überwachen Sie Kreditkarten und andere

  • Kreditkarten-Rechnungen, Parktickets, Telefonrechnungen, Kontoauszüge usw. All dies kann wichtige Hinweise geben, um mit Ihren Notizen zu kreuzen. Zum Beispiel: Der Ehepartner sagt, dass er am Donnerstag spät gearbeitet hat, und Sie finden ein Parkticket in seinem Auto mit demselben Datum und derselben Uhrzeit, aber woanders. Bevor das andere dein Gedächtnis herausfordert, ist es am besten, alles gut aufgezeichnet zu haben. Monitor 4. Überwachen Sie Ihr Mobiltelefon

  • Wenn Sie Zugriff auf das Telefon Ihres Partners haben, sehen Sie, ob es wiederholte Anrufe bei einer einzigen Nummer gibt, unabhängig vom dort registrierten Namen (Verräter registrieren normalerweise die unbenannte "Fall" -Nummer oder den Namen eines Freundes) vom gleichen Geschlecht).

  • 5. Unsichere Zeiten

  • Kommen Sie zu einem anderen Zeitpunkt als sonst nach Hause. Besuchen Sie Ihren Ehepartner bei der Arbeit. Sagen Sie, Sie werden später arbeiten und nach Hause kommen. Beobachte die Reaktionen des anderen, wenn du etwas versteckst, wirst du es nicht ruhig und mit einem breiten Lächeln auf deinem Gesicht empfangen. Sie können sogar wütend sein.

  • 6. Überwachen Sie den Computer

  • Dieser Tipp ist nicht der ethischste, aber es funktioniert. Installieren Sie einen Keylogger auf dem PC Ihres Ehepartners (niemals den Ihres Unternehmens) und sehen Sie alles, was die andere Person online macht. Ein Computertechniker kann installieren und Ihnen beibringen, wie man es benutzt. (I.e.7. Überwachen Sie das Auto

  • Immer noch im Einklang mit den ethischen wenigen, gibt es globale Satelliten-Positionierungsgeräte, die den genauen Standort eines Fahrzeugs 24 Stunden am Tag verfolgen können.

  • 8. Nehmen Sie einige Punkte

  • Denken Sie nicht, dass Ihr Ehepartner einfach ist. Wenn er etwas vor Ihnen verbergen möchte oder wenn er eine Affäre hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass einige Verhaltensweisen vermieden werden:

  • Verwenden Sie den Heimcomputer, um E-Mails zu senden

  • Verwenden Sie das Telefon zu Hause anrufen

  • Ändern Sie die Routine oder Verhaltensmuster

  • Sprich, du gehst ins Einkaufszentrum und kommst ohne Einkäufe an

    • beschwere dich nicht über seltsame Arbeitspläne

    • höre auf, liebevoll mit dir zu sein

    • Hinterlasse Hinweise auf Kleidung wie Haare oder Parfüms

    • Lies: 10 Zeichen, die dein Ehepartner hat eine außereheliche Affäre

    • 9. Folge ihm

    • Vor allem nach einem Kampf. Wenn Ihr Paar nach Gründen gesucht hat, um zu kämpfen und dann zu gehen und eine Weile draußen zu bleiben, schauen Sie, wohin er geht.

    • 10. Beobachten Sie es genau

  • Verhaltensänderungen treten normalerweise aufgrund von Stress auf, wenn Sie ein Doppelleben führen und Spuren verstecken. Ihr Ehepartner wird Veränderungen im Schlafmuster, Angst, geringes sexuelles Interesse und Unzufriedenheit mit dem Leben im Allgemeinen haben. Schon Schuldgefühle können dazu führen, dass Sie versuchen, Ihren Partner im Übermaß zu erfreuen.

  • Wenn Sie alle Beweise haben, dann, ja, konfrontieren Sie es. Aber sei auf alle Konsequenzen vorbereitet. Alles ist möglich. Von einem Kampf und einer Bitte um aufrichtige Begnadigung bis hin zu körperlicher Gewalt. Wenn Sie das Gefühl haben, umgeben Sie sich mit der notwendigen Sicherheit.

  • Lesen: Einen Verrat verzeihen: Wie kann es möglich sein? (I.e.