10 Dinge, die dein Mann über deinen Körper wissen möchte (aber Angst haben zu fragen)
  • Seien wir ehrlich, es gibt Zeiten, in denen Männer über Frauen völlig unwissend sein können. Ich spreche nicht nur über das romantische Gebiet, sondern über Frauen im Allgemeinen; unsere Körper, unsere Wünsche oder Bedürfnisse.

  • Sogar dein Ehemann, der glaubt, dich besser zu kennen als jeder andere Mann, hat einige Fragen zu seinem Körper und ist sehr verängstigt oder fühlt sich zu peinlich berührt, um ihn zu fragen.

  • Hier sind einige Dinge, über die er vielleicht zu ängstlich ist, aber vielleicht solltest du mit ihm teilen, um einige dieser Ängste und Unannehmlichkeiten zu lindern, die ihn umgeben:

  • 1. Menstruation

  • Dies kann so viele Dinge über deinen Ehemann abdecken haben Fragen, aber wir werden im Allgemeinen an den Menstruationszyklus halten. Wenn Sie die Hilfe der weiblichen Anatomie Grafiken und Bilder benötigen, gehen Sie voran; aber ich finde genug eine allgemeine Beschreibung dessen, was während der Periode passiert, besonders wenn Sie in diesen Tagen sind.

  • Lesen: 5 Dinge, die du nie sagen solltest, wenn deine Frau PMS hat

  • 2. Colic

  • Ich musste sie für sich selbst sprechen lassen, weil ich entdeckte, dass Männer Krämpfe nicht gut verstehen, besonders wenn sie die Menstruation nicht verstehen. Hilf ihm zu verstehen, dass Koliken manchmal extrem schmerzhaft sein können; und nein, du machst keinen Morgen; und ja, du musst dich nur für einen Moment hinlegen und drei Schmerztabletten nehmen, um dich wieder wohl zu fühlen. Sie werden dankbar sein, ihm das erklärt zu haben; und wenn er mehr Fragen hat, ist YouTube voller Videos mit Simulationen von Koliken bei Männern.

  • 3. Haare / Haare

  • Ich habe den Eindruck, dass die meisten Männer und Ehemänner die Haare und Haare einer Frau nicht verstehen. Mein Mann war überrascht zu entdecken, dass mein Körper nicht magisch glatt war, aber dass ich ihn rasieren musste, um so zu bleiben. Es kann Zeiten geben, in denen Ihr Ehemann nicht versteht, warum Sie Wärmeschutz oder tiefe feuchtigkeitsspendende Conditioner auf Ihrem Haar tragen müssen, und dies kann eine gute Möglichkeit sein zu erklären, wie Sie das seidige Haar bekommen, das er so sehr liebt.

  • Lesen: Meine Frau kümmert sich nicht um sich selbst und ich verliere das Interesse an ihr Preparation 4. Vorbereitung

  • Einige Männer sind ratlos darüber, wie viel zusätzliche Zeit eine Frau in ihrem Aussehen einsetzen kann, wie zum Beispiel Schminke, Nägel lackieren oder in den Salon gehen von Schönheit im Allgemeinen. Es kann wichtig sein, deinem Ehemann zu erklären, dass du diese Dinge fühlst und fühlst, die für ihn anziehender sind, sowie dein Selbstwertgefühl und deinen Wunsch, dich selbst gut zu fühlen und gut aussehen zu lassen. Manchmal kann ein bisschen Mascara und frisch lackierte Nägel Wunder bewirken, so wie Sie sich fühlen und handeln.

  • 5. Eisprung

  • Ich glaube, dass dieser Prozess eine eigene Erklärung und abgesehen von der Menstruation erfordern würde; besonders wenn Sie in einer idealen Zeit des Lebens sind, um zu beginnen, Kinder zu haben. Es ist schlau, ihr zu erklären, dass Sex ohne Kondom oder Verhütungsmethoden nicht unbedingt bedeutet, dass Sie schwanger werden. Wenn du ihr etwas über den Eisprung erzählst, wirst du auch jemanden haben, der auch weiß, wann es die beste Zeit für die Empfängnis sein wird, damit sie sich daran erinnert, wann die spaßige Phase des "Babys machens" beginnt.

  • 6. Schokolade

  • Dies ist nicht technisch ein Teil Ihres Körpers, aber der Teil, der es wünscht. Viele Männer fragen sich, wie Frauen so viel Schokolade brauchen und warum. Studien haben gezeigt, dass Schokolade und andere fetthaltige, kohlenhydratreiche Lebensmittel die Produktion von Serotonin auslösen. Die Forschung zeigt auch, dass die Abgabe von süßen und fettigen Lebensmitteln auch die Freisetzung von Endorphin auslöst - eine Gehirnchemikalie, die Ihnen hilft, sich ruhig zu fühlen. Sagen Sie Ihrem Mann, dass es ja wissenschaftlich erwiesen ist, dass Schokolade alles besser macht. (I.e.7. Deine physischen Formen

  • Dein Mann liebt dich und deinen Körper. Es gibt Zeiten, in denen er wahrscheinlich nicht versteht, warum Sie so besessen von Ihrem Gewicht sind und denken, dass Sie so dünn oder so fett sind. Die Wahrheit ist, dass er sich vielleicht überhaupt nicht darum kümmert. Deshalb ist es gut, offen und ehrlich zu sein, wenn es darum geht, mit deinem Körper zufrieden zu sein. Vor allem, wenn Sie sich mit einer Essstörung befasst haben oder sogar damit zu tun haben.

  • 8. Dehnungsstreifen

  • Ich habe dieses Thema aufgenommen, weil ich kürzlich eine interessante Erfahrung mit meinem Mann hatte, die auch einige Frauen berichten konnten. Ich war im zweiten Schwangerschaftstrimester und veränderte mich, als ich einige schöne Dehnungsstreifen in meinem Unterleib bemerkte. Überrascht und ein bisschen enttäuscht schüttelte ich meine Frustration über meinen Mann. Zu meinem Erstaunen sagte er, dass er sie vor ein paar Wochen bemerkt hatte, aber es war ihm peinlich zu fragen. Deshalb ist es wahrscheinlich am besten, deinem Mann von den unvermeidlichen Dehnungsstreifen zu erzählen, ob du sie jetzt hast oder mit sechzig Jahren zu ihnen kommst.

  • Lesen: 4 Tricks um zu lernen, deinen Körper so zu lieben, wie er ist

  • 9. Körperdüfte

  • Kennst du die Kolonie deines Ehemannes, die ihn jedes Mal schmilzt, wenn er sie benutzt? Oder die Lotion, auf die es bei jedem Gebrauch positiv reagiert? Männer unterschätzen die Macht des Geruchs und verstehen nicht, wie wichtig das für uns ist. Erklären Sie ihm, warum Sie überall im Haus Duftkerzen haben oder warum Sie immer Parfum verwenden, um ein wenig zu verstehen. Darüber hinaus kann es zu einem unterhaltsamen Gespräch darüber führen, warum er seinen Duft liebt. Jeder liebt es, sein Selbstwertgefühl ein wenig zu steigern!

  • 10. Privatbereich

  • Zuletzt, aber nicht zuletzt, ist Ihr privater Bereich. Ja, Männer verstehen diesen Bereich der weiblichen Anatomie im Allgemeinen nicht. Es ist wichtig, nicht nur für Ihr Sexleben, sondern für Ihr allgemeines Wohlbefinden, diese Informationen mit ihm zu teilen.

  • Nimm es leicht mit deinem Ehemann, wenn es darum geht, deinen Körper zu verstehen; denn es ist ein komplexes und schönes System, das er immer noch zu verstehen versucht. Seien Sie offen und offen und es wird unweigerlich zu komischen und lustigen Gesprächen kommen.

  • Übersetzt und adaptiert von Erika Strassburger aus den ursprünglichen 10 Dingen, die dein Mann über deinen Körper wissen will (aber Angst hat zu fragen). (I.e.