10 Tipps, was man mit einem Ehemann machen kann, der denkt, dass er immer Recht hat
  • Die Liebesbeziehung ist nicht immer ein ruhiges Meer, es ist oft ein raues Meer. Und damit ein Schiff korrekt zum Bestimmungsort segeln kann, muss der Kommandant das Schiff und das Meer, das segelt, kennen. Oft ist der Kommandant der Ehemann, der denkt, dass er immer Recht hat, nicht aus Trotz, sondern weil er denkt, dass er mehr Wissen hat, oft sogar aus Liebe. Natürlich, dass das Meer Rebellen in Stürmen und es schwierig ist, ein Schiff zu befehlen, sondern mit Hilfe allem richtig gehen kann und die Frau kann diese Hilfe sein, sie ihren Mann helfen können erkennen, dass Sie nicht immer richtig sind, was das ist gut und nützlich zu hören Meinung anderer, zeigen Respekt und Liebe. Damit dies jedoch so gut wie möglich eingeführt wird, haben wir einige supervalue Tipps vorbereitet.

  • 1- Deinen Ehemann verstehen

  • Wir wissen, dass die Ehepartner nur das Beste für ihre Familien wollen und daher die Meinung anderer Menschen und sogar der Ehefrau weitergeben, nicht aus Trotz, sondern auch aus Liebe. Know 2 Kenne deinen Ehemann

  • Bevor du urteilst, solltest du deinen Ehemann, deinen Weg und dein Genie kennen. Viele Menschen sind methodisch, sie mögen alles auf ihre Art; andere sind zu schlau und es ist ein wenig kompliziert, ihre Meinung zu ändern. Respektiere also das Genie deines Mannes.

  • 3- Geduld

  • Geduld ist der große Schlüssel zur Beendigung von Missverständnissen. Sei ruhig, als er eine Krise seiner „Vermutungen“ hat, einen tiefen Atemzug nehmen und zählen bis 10. 4

  • Hören Sie es nicht, weil ihr Mann denkt, dass er immer richtig ist, werden Sie nicht auf ihn zu hören, nachdem er Konten Es ist dein EHEMANN! Liebe Person, die dir wichtig ist, also zeig Interesse an dem, worüber er spricht und zeige dann seine Sichtweise, wie werden wir einer Meinung gegenübertreten, wenn wir es nicht wissen?

  • 5- Akzeptieren

  • Nach dem Hören, grübeln Sie nach; und wenn der Ehemann recht hat, nimm es an. Warum nicht akzeptieren? Warum Krieg führen? Schließlich ist es das Beste für alle.

  • 6 Sprechen Sie leise

  • Es ist oft nicht das, worüber Sie reden, das einen Einfluss hat, aber wie wir gerade sprechen. Versuchen Sie ruhig zu sprechen, in einem normalen Ton, ruhig, versuchen Sie, Ihre Idee klar und objektiv auszudrücken.

  • 7- Verwenden Subjektivität

  • eine konträre Idee zu dem Mann Ausdruck, versucht Subjektivität verwenden, sprechen Sie nicht, „Mann, Sie sind falsch“, weil es ein Gefühl der Konfrontation bringt, aber Ihre Idee, Ihre Meinung sprechen, nicht als Konfrontation, aber als Ergänzung.

  • 8- Wissen

  • Zeigen Sie, dass Sie das Thema verstehen und verstehen, auch wenn Sie kein "Experte" sind, suchen Sie die Hilfe von Büchern, Zeitschriften und Internet und zeigen Sie Ihrem Ehemann die Meinung derjenigen, die das Thema verstehen. Also, es wird Ihnen mehr Glaubwürdigkeit geben.

  • 9- Demonstriere die Liebe

  • Lass ihn / sie daran denken, dass du ein Paar bist, das sich liebt und nicht zusammen ist, um zu konkurrieren, sondern um das Beste zur Familie hinzuzufügen. Wenn du in diesen Stunden Liebe zeigst, kannst du jede zwischen dir errichtete Mauer umwerfen.

  • 10- Psychologische Hilfe

  • Wenn der Ehepartner denkt, dass er in allen Dingen recht hat, kann er krank sein und braucht psychologische Hilfe. Sei also sehr vorsichtig, denn in dieser Situation kann jeder leiden. Beobachten Sie Ihren Ehemann gut, wenn er passt, kann dieses Profil eine Art Störung haben, suchen Sie fachkundige Hilfe.

  • In den Worten der Meister Hymne Meer Revolten Die Wellen

  • soll gehorchen dein Wille: „Schweig, sei still“

  • bewegter See sein,

  • Der Zorn des Menschen,

  • den bösen Geist,

  • Gewässern das Schiff nicht schlucken können

  • Was den Meister des Himmels und des Meeres anführt.

  • Für alle höre deinen Befehl: "Sei still, sei still."

  • Denn alle hören dein Gebot: "Friede, fürchte dich nicht!"

  • Mary Ann Baker, ca. 1874

  • Beziehungen können diese endlosen Meer reisen, aber mit der Hilfe eines guten Kapitän und ein gutes Schiff, aber es kann in ruhigen Gewässern oder rauer See segeln und wird nicht erschüttert werden, weil sie in sich selbst sicher sind. (I.e.