10 Wege, mit Frustrationen in der Ehe umzugehen
  • Die Ehe ist schwierig. Zwei Menschen aus verschiedenen Familien, verschiedene Gewohnheiten und Bräuche zusammenzubringen, kann viele Frustrationen bringen.

  • Ich komme aus einer großen Familie mit immer anwesendem Vater und Mutter. Mein Mann lebte bis zu seinem 14. Lebensjahr in einem Waisenhaus. Wir haben 10 Jahre Unterschied. Es war nicht leicht, in den ersten Jahren mit ihm auszukommen. Was ich während der Datierung nicht sah, erschien in der Ehe - ein großes und unverantwortliches Kind. Wir hatten viele Probleme wegen so vieler Unterschiede. Viele Tränen, Wut und Streit waren üblich. Ich schlug mehrere Male eine Scheidung vor, aber ich dachte immer, er könne erwachsen werden.

  • Er war eifersüchtig auf die Aufmerksamkeit, die ich unseren Kindern schenkte. Dies bedrohte unsere Beziehung weiter.

  • Obwohl psychische Misshandlungen waren, Vernachlässigung, Ablösung, spürte ich, dass sie „Tricks“, um seine Aufmerksamkeit waren. Und ich könnte! Ich ihr krankes Bedürfnis zu ungesundem Verhalten gefüttert - durch Eifersucht, ständiger Ruf zu wissen, wo er war, der nach Hinweisen von etwas ihren persönlichen Raum zu verletzen, Lese Handy-Nachrichten für den Liebhaber, der nur in meinem Kopf existierte. Ich hatte kein Selbstwertgefühl, nicht gepflegt, ich gewann mehr als zwanzig Kilo, ich war krank, depressiv und wollte sterben.

  • Aber ich fühlte, dass es in meiner Macht stand, meine Ehe zu retten. Entweder würde ich aufstehen oder weiter sinken. Ich war reifer und liebte mich. Es war nicht einfach, aber es hat sich gelohnt. Heute habe ich einen Ehemann, der tausend Wege sucht, um mich zu erfreuen.

  • Wenn Sie glauben, dass Ihre Beziehung geheilt werden kann, können diese 10 Schritte helfen. Ra 1. Bewusstsein schaffen

  • Du hast die Kraft, die anderen wieder zusammen zu bringen. Erinnere dich an die Datierungszeiten und die Dinge, die du getan hast. Und fang wieder an.

  • 2. erste Liebe neu entdecken - die Liebe selbst

  • Wenn es sich seiner eigenen Kraft und genug Selbstwertgefühl ist, werden Sie feststellen, Stärke, um die Frustration zu überwinden. Take 3. Pass auf dich auf

  • Ich wusste, dass ich mich selbst heilen musste, bevor ich meine Ehe heilte. Ich suchte medizinische und psychologische Hilfe. Es dauerte einige Zeit, aber die Auswirkungen kamen und ich fühlte mich besser. Develop 4. Empathie entwickeln

  • Ich stelle mich an seine Stelle. Er war unreif, verlassen wie ein Kind, misshandelt und misshandelt. Jetzt hatte er jemanden, der ihn liebte, und das war ihm gewidmet, als die Kinder kamen, fühlte er sich unsicher, Angst, die Liebe zu verlieren, die erobert. Versuchen Sie zu verstehen, was den anderen in Ihren Einstellungen bewegt.

  • 5. Verbesserung der Kommunikation

  • Ich habe versucht, über unsere Probleme zu sprechen. Immer fragen: „Warum“ Sie „? So Acts“, „Warum“ Sie „mich nicht mehr lieben?“, „Warum halten Sie an jedem anderen suchen?“. Der Fokus lag ganz auf ihm, ich sah ihn als schuldig der ganzen Situation und er schloss sich dann. Also stelle ich mich als leidendes Opfer und ihn als meinen Peiniger. Nachdem ich eine Liste von allem gemacht hatte, was ich ändern wollte, bat ich ihn, das Gleiche für mich zu tun. Er sagte nur: Es gibt nichts, was ich an dir nicht mag, ich liebe dich. Das machte mich glücklich und wütend zugleich. Ich wollte mehr Gründe haben, unglücklich zu sein, und er hat es mir nicht gegeben. Die Therapie half mir zu sehen, dass ich falsch lag. Es war nicht fair, ihm die Schuld zu geben. Kommunikation müsste mit dem Fokus auf mich sein und wie ich mich fühlte. Die Höflichkeit und der tiefe Ton beim Sprechen helfen sehr.

  • 6. Sehen Sie die Qualitäten des anderen

  • Wenn Sie frustriert sind, suchen Sie nur die Mängel des Ehepartners. Fordere dich heraus, eine Liste von 10 Qualitäten zu erstellen, die dein Typ hat. Lobe deine Qualitäten und sei dankbar, wenn du etwas Gutes tust oder bei einer Aufgabe hilfst.

  • 7. elastisch sein

  • kommt die Frustration von den Erwartungen, dass die anderen denken, es auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und Sie glücklich machen. Sie sind unreife Einstellungen. Sei dir bewusst, dass das, was wir erwarten, nicht immer das ist, was passiert. Reife bedeutet auch, die Schmerzen und Probleme zu ertragen, die auf dem Weg entstehen. Sie zu überwinden oder mit ihnen zu leben, sollte das Ziel sein. (I.e.8. Finde Ziele für dein Leben

  • Erwarte nicht, dass dein Partner deine Träume erfüllt oder deine Wünsche erfüllt. Dies reduziert das Risiko von Frustrationen erheblich. Suchen Sie Ihre eigenen Ziele, haben Sie ein Leben und Ziele zu erreichen, und erlauben Sie Ihrem Ehepartner, das gleiche zu tun. Lassen Sie den anderen Ihren persönlichen Raum und suchen Sie Ihre Träume. Das wird sie viel interessanter Leute machen.

  • 9. Suche göttliche Hilfe

  • Suche Hilfe von einer höheren Quelle nach deiner Überzeugung. Bitten Sie um Segen und Schutz für Ihre Ehe, Ihre Familie und für sich selbst; und Weisheit zu handeln.

  • 10. Sei, was du von dem anderen erwartest

  • Wenn du möchtest, dass dein Ehepartner dich gut behandelt, behandle ihn gut. Wenn du willst, dass er höflich ist, sei mit ihm. Normalerweise erzeugt diese Einstellung eine "gespiegelte" Antwort. In Sprüche 15,1 heißt es: "Eine sanfte Antwort dreht den Zorn weg, aber ein hartes Wort bringt den Zorn auf." ※ Die Anwendung dieser 10 Schritte in meiner Ehe rettete die Beziehung, brachte die Wärme und Mitschuld der Datierungszeiten zurück. Es war kein Zaubertrick, aber mit der Zeit bauten wir eine feste Beziehung und eine glücklichere Familie auf. (I.e.