Kindern zu helfen, zu bewältigen mit Enttäuschungen
  • Die Tochter kommt weinend nach Hause und schließt sich im Schlafzimmer ein. Der Vater sieht und geht zur Tür und klopft und fragt leise, ob er eintreten kann. Die Tochter öffnet die Tür und trauert in Tränen um eine Freundin, die sie verletzt hat. Der Vater kommt näher, hört den Erklärungen genau zu, sagt, er versteht sie, versichert ihr, dass er sie sehr liebt. Die Tochter nimmt die Unterstützung an und informiert, dass sie und ihr Freund am nächsten Tag eine markierte Tour haben, und dass alles gut wird. Der Vater lächelt und umarmt sie.

  • 3 grundlegende Dinge haben existiert, so war dies ein Beispiel für Erfolg

  • _1. Aufmerksamkeit:_ Gesamtmenge des Vaters zu den Gefühlen der Tochter und der Situation.

  • _2. Respect:_ der Vater hielt den Schmerz seiner Tochter für ernst, begann nicht mit Rat oder Urteil, kritisierte ihre Freundin nicht.

  • _3. Vertrauen: Er drückte bedingungslose Liebe aus und sie fühlte sich wieder stark und verantwortlich. Mit anderen Worten, er unterstützte sie, bis sie die Situation selbst lösen konnte und die Autonomie hatte, ihren eigenen Schmerz zu ertragen und weiterzumachen.Dies kann eine übliche Szene sein. Als Eltern brauchen wir nur einige wertvolle Fähigkeiten, die unseren Kindern helfen, das Leben bereitwilliger zu gestalten und zu lernen, dass das Leben schlechte und gute Zeiten hat, und beide sind Quellen des Lernens.

  • Die Kraft des Schweigens

  • Eine aufmerksame Stille ist ein Gelübde des Vertrauens, der Achtung und der Liebe. Da zu sein und zuzuhören zeigt, dass wir uns darum kümmern, dass wir sie akzeptieren, so wie sie sind und unabhängig davon, wie sie sich fühlen und dass sie sich sicher fühlen können, wenn sie ihren Schmerz loslassen und dafür respektiert werden.

  • Es gibt viele Situationen, in denen Geschwister ausweichen und sich gegenseitig schreckliche Dinge sagen, und nach ein paar Minuten spielen sie wieder zusammen. Wenn in den Ohren liebevoller Eltern Worte der Enttäuschung und Frustration ausgesprochen werden, übertrifft das Kind die Situation leicht, gewinnt wieder an Erfahrung und Glück.

  • Wenn das Kind destruktiv handelt

  • Wenn die Situation für alle Seiten sicher ist, kann das Kind oder der Jugendliche die Situation lösen und die Eltern können nur beobachten. Die meisten Gefühle der Kinder drehen sich darum, sich unkontrollierbar zu fühlen, ohne jemanden zu helfen oder keine Kraft zu erreichen.

  • Wenn der Kampf zu einer physischen Aggression eskaliert, muss er sofort eingreifen, aber auf eine Weise, die nicht Teil der einen oder anderen Seite ist. Aggression bedeutet große Schmerzen oder Bedürfnisse. Außer Kontrolle geratene Kinder brauchen oft professionelle Hilfe, begleitet von Mitgefühl, Liebe und Verständnis.

  • Geben Sie ein Beispiel für eine Einstellung

  • Eine sehr wichtige Sache, die wir nie vergessen können, ist, selbst eine ruhige Einstellung gegenüber Problemen zu entwickeln. Wir mögen sogar versuchen, ein gutes Beispiel zu geben, aber wenn wir diese Einstellung nicht entwickeln und nur unsere Worte halten, werden unsere Kinder sehen, dass unsere Worte eitel sind.

  • Wenn unsere Kinder von etwas oder jemandem enttäuscht sind, haben wir zwei Möglichkeiten. Wir können mit Freundlichkeit, Urteil und Kontrolle antworten. Manchmal brauchen wir Hilfe im Umgang mit unseren Kindern. Aber in der überwiegenden Mehrheit von ihnen bringt das Aufbauen von Vertrauen, Zuhören und Verbinden dem Familienleben Harmonie und hilft uns, intelligente, emotional autarke Kinder zu schaffen. (I.e.