5 Leckere Rezepte für sonntägliche Familienessen
  • Sonntag ist der perfekte Tag für ein Familienessen, keine Eile und keine Sorgen. Es ist eine Freude, alle an einem Tisch voller leckerer Speisen zu versammeln. Aber, für sonntags Mittagessen werden nicht gleichbedeutend mit Pasta und Brathähnchen, wir haben einige einfache und sehr schmackhafte Rezepte getrennt, die jeden "Ich will mehr" aussehen lassen. Guten Appetit!

  • 1. Erfrischender Salat

  • Zutaten (für vier Personen):

    • 1 Purpurroter Salat;
    • 1 Roter Salat;
    • 20 Kirschtomaten;
    • 2 Grüne Äpfel;
    • 1 Reife Mango;
    • Rosa Pfeffer;
    • Olivenöl;
    • Zitrone-Sizilianisch;
    • Salz;
    • Zitronenschale.
  • Art der Zubereitung:

  • Schneiden Sie die Salate in breite Streifen und beiseite stellen. Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mango schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Mischen Sie die Zutaten zusammen. Zum Würzen den Pfeffer, das Olivenöl, den sizilianischen Zitronensaft und das Salz hinzufügen. Mische alles. Kurz bevor Sie es in den Salat integrieren, kratzen Sie die Schale einer Zitrone über die Soße. Serviere so, dass die Salat-Saison nicht verdorrt.

  • 2. Lasagne der Brust von Peru

  • Zutaten (dient vier Personen)

    • 1 Kohl;
    • 400 g Tomatenmark;
    • 1 Zwiebel;
    • 300 g geräucherte und in Scheiben geschnittene Putenbrust;
    • 200 g weißer Käse in Würfel;
    • 1 Esslöffel geriebener Parmesan.
  • Zubereitung:

  • Den ganzen Kohlkopf 15 Minuten in Wasser und Salz kochen und beiseite stellen. Die Zwiebel in etwas Wasser anschwitzen und das Tomatenmark dazugeben. Um die Lasagne zusammenzusetzen, legen Sie eine Schicht Kohlblätter, eine Putenbrust, einen weißen Käse und eine Tomatensauce auf ein kleines Backblech. Wiederholen Sie die Schichten und beenden Sie mit dem geriebenen Parmesankäse. Im mittleren Ofen für 5 Minuten backen, um zu bräunen.

  • 3. Sun Meat Hidden

  • Zutaten (dient vier Personen):

  • Für Fleisch:

    • 1 kg entsalztem Fleisch;
    • 2 geschnittene Zwiebeln;
    • 2 Liter Milch;
    • 3 Esslöffel (Flasche) Butter;
    • 2 Esslöffel Butter.
  • Art der Zubereitung:

  • Am Tag zuvor die Sauce in 1 Liter Milch geben. Dieser Prozess nimmt das Salz vollständig weg. In mittelgroße Stücke schneiden und leicht mit dem anderen Liter Milch kochen, damit das Fleisch sehr weich wird. Kochen Sie für ungefähr 30 Minuten. Nach der Kälte das Fleisch zerkleinern. In einer Pfanne die Zwiebel in der Butter anbraten, wenn das Fleisch gemahlen ist, das Fleisch schmoren lassen und nach Belieben schmoren lassen. Die Hitze ausschalten und beiseite stellen.

  • Für Maniokpüree:

    • 1 kg Maniok;
    • 2 Esslöffel Butter;
    • Milch (wie viel ist genug);
    • 2 Esslöffel (geriebener) geriebener Käse;
    • 3 Kartoffelbrei;
    • Salz nach Geschmack.
  • Zubereitung:

  • Maniok mit viel Wasser und Salz abschmecken. Sobald gekocht, noch warm drücken, pürieren und die Butter geben. In die Hitze geben und nach und nach die Milch eingießen, um die Konsistenz des Pürees zu erhalten. Fügen Sie den geriebenen Käse hinzu.

  • Montage:

  • In einer feuerfesten Stelle die Hälfte des Pürees und das Fleisch verteilen. Cover mit einer Tube Cudupiry, gemischt mit 1 Tasse Quark. Darauf die andere Hälfte des Pürees geben und großzügig geriebenen Parmesan bestreuen. Backen Sie für ungefähr 20 Minuten.

  • 4. Kabeljau fofo

  • Zutaten (dient vier Personen):

    • 1 Tasse Milch;
    • 3 Eier;
    • 3 Scheiben Brot;
    • 50 g geriebener Parmesankäse;
    • 50 g gehackte Karotten;
    • Salz nach Geschmack;
    • 200 g Kabeljau eingeweicht, entsalzt und geschmort; ½ Teelöffel Backpulver.
    • Art der Zubereitung:
  • Milch, Eier, Brotscheiben, geriebenen Parmesankäse, gehackte Karotten und Salz in den Mixer geben. Schlagen Sie gut (bis es eine homogene Mischung bildet). Die Mischung in eine Schüssel geben und den entsalzenen Kabeljau und das sautierte Backpulver hinzugeben und vermischen. Alles in eine gefettete Auflaufform geben und ca. 40 Minuten bei 180 ° C in den vorgeheizten Ofen oder bis es goldbraun ist. Als nächstes servieren. (I.e.5. Fruchtgelatine.

  • Zutaten (6):

  • 500g Frucht

  • 4 Pakete Gelatinepulver ohne Geschmack

    • 1 Gelatine Geschmack, aber helle Farbe
    • 3 Eßlöffel Zucker
    • 3 Tassen kalten Wasser
    • Frucht: Wassermelone, Sternfrucht, Pfirsich in Sirup, Heidelbeeren, Blaubeeren beeren~~POS=HEADCOMP Italien, Wein lila sehr klein, Kirsche (Früchte oder in Sirup), Himbeere und einige Ihrer eigenen.
    • Art der Zubereitung:
    • Wählen Sie Früchte und in größere Stücke schneiden, waschen und in ein feuerfestes Material.
  • Gießen Sie langsam nicht aromatisierte Gelatine in 1 Tasse kaltes Wasser und legen Sie die Gelatine in ein Wasserbad, um sie aufzulösen. Buchen Sie es. Bereiten Sie die aromatisierte Gelatine in einer separaten Schüssel und nur mit 200 ml kochendem Wasser vor. Mischen Sie nicht aromatisierte und aromatisierte Gelatine in der Schüssel mit den 3 Tassen kaltem Wasser und Zucker und vermischen Sie alle Flüssigkeiten gut. Alles auf die Früchte legen und etwa vier Stunden kühl stellen. Entformen der Form Um Platz in der Schale zugewandt, in dem die Gelatine serviert wird, und die Form legen Sie ein Tuch in heißes Wasser getaucht. Er wird die Gelatine fallen lassen.

  • Nun, guten Appetit und guten Sonntag! (I.e.