Ehe
  • 1. Nimm das Handy überall hin

  • Ein Mann, der am Handy kleben bleibt, ist kein gutes Zeichen. Mehr noch, wenn er ein Passwort eingibt. Wenn Sie sehen, dass er sein Handy überall hin mitnimmt, versucht, es zu verstecken, wenn er nicht da ist und ihn ins Bad nimmt, stimmt etwas nicht. Versuchen Sie, das Handy vor sich zu sehen und zu sehen, ob er nervös wird und bittet um das Handy zurück. Sei vorsichtig, wenn er sagt, dass du seine Privatsphäre nicht respektierst und ihm nicht vertraust. Es ist wichtig, ihm zu zeigen, dass dies keine Frage des Misstrauens ist, erklären Sie, dass Sie verheiratet sind und dass Sie die Dinge nicht voreinander und nicht vor Geheimnissen verstecken können.

  • 2. Benutze die Allianz nicht

  • Der Grund kann variieren. Es kann sein, weil der Ehering am Finger klein ist, oder dass es Blutergüsse oder Allergien gibt. Wenn es einen dieser Gründe gibt, muss es einfach angepasst werden. Oder Sie können eine andere Kakerlake kaufen, nur um eine Allianz zu tragen. Die Allianz ist ein Zeichen des Engagements. Ohne einen Bund zu sein, eröffnet die Möglichkeit, untreu zu werden.

  • 3. Sprich mit anderen Frauen

  • Er kommentiert seine Arbeitsfreunde und du hast gesehen, wie er mit anderen Frauen auf dem Handy telefoniert hat. Wenn du fragst, wer sie sind, sagt er nur, dass sie Freunde sind und nichts mehr. Er gibt Gründe, so viel mit ihnen zu reden, wie "wir arbeiten an einem Projekt bei der Arbeit", oder "sie ist nur ein Freund aus Kindertagen, wir wachsen zusammen auf." Selbst wenn sie Kinderfreunde oder -kollegen sind, sollte ein verheirateter Mann keine Intimität mit anderen Frauen schaffen. Es ist immer gut, diese Freundschaften selbst zu begrenzen.

  • 4. Mind von Zeit zu Zeit

  • Sie haben ihn einige Male liegen gefangen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass er glaubt, dass Lügen hin und wieder kein Problem darstellt. Das ist kein gutes Zeichen, denn wer in kleinen Dingen lügt, lügt auch über größere Dinge.

  • 5. Poste keine Familienfotos in sozialen Netzwerken

  • Er posten keine Bilder mit dir oder deinen Kindern. Er sagt, dass er das Leben nicht so offen ausstellt und sagt, dass er Privatsphäre mag. Er sagt auch, dass es gefährlich ist, Bilder seiner Kinder ins Internet zu stellen.

  • Es gibt keine Möglichkeit, einen Mann zu verhaften, wenn er verraten will, wird er einen Weg finden. Aber die Beseitigung dieser 5 Gewohnheiten könnte der Schlüssel zur Vermeidung von Verrat sein. (I.e.