Heirat
  • Hier sind fünf Gründe, warum Frauen ihre Ehen beenden: Lack 1. Mangel an emotionaler Verbindung

  • Männer fühlen sich ihren Frauen durch körperliche Intimität nahe. Frauen müssen sich in der Regel emotional an ihre Ehemänner gebunden fühlen, um dann die sexuelle Bindung zu schaffen. Wenn Frauen Gemeinschaft aus ihrer Ehe suchen, ist es häufiger für emotionale als körperliche Verbindung. Frauen mögen es, anerkannt und gehört zu werden. Die erfolgreichsten Ehemänner wissen, was ihre Ehefrauen mögen und was ihre Frauen denken. Dif 2. Unterschiede in Bezug auf die Finanzen

  • Manche denken vielleicht, dass ein Mangel an ausreichenden finanziellen Ressourcen eine Frau dazu veranlasst, eine Ehe zu verlassen, aber eine Scheidung ist wahrscheinlicher aufgrund der unterschiedlichen Erwartungen in der Art und Weise, wie die Finanzen verwaltet werden. Eine Ehefrau kann an die Bedeutung von Sparen, Schuldenvermeidung und sicheren Investitionen glauben. Ihr Mann möchte vielleicht mehr riskieren mit Geld und mehr Geld ausgeben - oder es könnte einfach umgekehrt sein. Der Punkt ist, dass Ehegatten das Geld oft nicht genau so sehen. Es ist wichtig, offen über Finanzen zu sprechen und einen Konsens darüber zu erzielen, wie sie am besten verwaltet werden können.

  • 3. Ein Mann, der selten zu Hause ist oder nicht in die Familie involviert ist

  • Wenn der Ehemann der Hauptversorger ist, kann er glauben, dass je länger und länger er arbeitet, desto mehr Engagement demonstriert er seiner Familie. Aber wenn er an den meisten Tagen spät arbeitet und viel reist, kann seine Frau sich fragen, ob er sich wirklich so viel um sie kümmert. Wenn Kinder beteiligt sind und der Ehemann nie zu Hause ist, kann die Ehefrau beginnen, sich selbst zu ärgern.

  • Kein Wunder, dass du dich nicht liebst

  • 4. Unfähigkeit, Konflikte zu lösen

  • Zwei Menschen werden niemals die ganze Zeit zustimmen. Im Gegenteil. Der Schlüssel ist, Unterschiede zu erkennen und sich darauf einzustellen, anstatt zu versuchen, sie zu vermeiden, wegzulaufen oder sich weigern, über Probleme zu sprechen. Laut einer Studie der University of Michigan ist "ein besonders toxisches Muster, wenn ein Ehepartner konstruktiv versucht, die Situation ruhig zu diskutieren, auf den Standpunkt seines Partners zu hören oder herauszufinden, was sein Partner fühlt - und der andere zieht sich zurück oder schließt. " Der beste Weg, den Konflikt zu lösen, ist, ruhig zu bleiben, aufeinander zu hören und eine Lösung zu finden.

  • 5. Missbräuchliches oder kontrollierendes Verhalten
  • In jeder Ehe, zusätzlich zu "wir", muss es ein "Ich" und "Du" geben. Ehen funktionieren am besten, wenn zwei unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Interessen zusammenkommen und einen gemeinsamen Raum finden. Liebe kontrolliert den Ehepartner nicht. Zum Beispiel sind viele Frauen gerne in der Nähe von Familie und Freunden und wenn sie sich isoliert fühlen, wird sich der Konflikt beruhigen. Und selbstverständlich ist körperlicher oder emotionaler Missbrauch keineswegs akzeptabel.

  • Erinnere dich an das Sprichwort "glückliche Frau, glückliches Leben". Der einfachste Weg, um Ihre Frau glücklich zu machen, ist, Ihre Hochzeit zu einem sicheren Ort für sie zu machen. Sprich mit ihr, weiß was sie mag und nicht mag. Verbinde dich emotional mit ihr und du wirst überrascht sein, wie schnell sich dein Liebesleben verbessert.

  • Warum verliebt sich ein Ehemann in eine andere Frau? Achte darauf, dass dir das nicht zustößt adapted _Traduzio und angepasst von Stael F. pedrosa Metzger aus den ursprünglichen 5 Gründen, warum Frauen ihre Ehemänner verlassen. (I.e.