5 Zeichen, dass du eine Beziehung verlassen solltest und 4 mal, dass du warten solltest
  • Beziehungen zu knüpfen ist nicht immer einfach. Du fängst als Fremde an, kennst dich und entscheidest dann, ob du einander genug magst, um zusammen zu sein. Aber manchmal gibt es starke Gründe, nicht in dieser Beziehung zu bleiben.

  • "Die Person, mit der du durchgehst, kann sogar bestimmen, was du in deinem Berufsleben erreichst." Der richtige Partner macht den Unterschied Es ist immer schwierig zu entscheiden, wann man aussteigt oder bleibt und das Problem löst - deine Emotionen machen es schwierig, objektiv zu sein ", sagte Beziehungsexpertin Susan Trombetti.

  • Um die Entscheidung zu erleichtern, wann oder wo man gehen sollte, beschrieb Suzan einige Situationen, die "der letzte Strohhalm" sind, und einige Probleme, die gelöst werden können.

  • Es wird die "Erdbeere" für Ihre Beziehung sein, wenn:

  • 1. Der andere hat kein Interesse an Engagement, während für Sie ist es wichtig

  • Warum bei jemandem bleiben, der sich nicht zu Ihnen verpflichten will? Sie können ihre Meinung ändern, aber Sie werden nicht in der Lage sein, sie zu ändern (siehe Nummer 2). Wenn Sie an der Ehe interessiert sind und nicht, wird es wahrscheinlich nicht passieren. Sie sollten jemanden finden, der sich Ihnen und der Beziehung verpflichten möchte.

  • Lesen: 8 Wege, um herauszufinden, ob sie sich nicht verpflichten wollen

  • 2. Du denkst, dass du etwas auf der anderen "reparieren" kannst

  • Ich habe einige Neuigkeiten, die ich dir geben kann: Die einzigen Menschen, die dich verändern können, bist du selbst. Wenn Sie also denken, dass Sie in eine Beziehung eintreten oder bleiben und Ihre Partner ändern können, liegen Sie falsch. Nur wenn sie sich ändern wollen, werden sie wirklich versuchen, sich zu verändern. Wenn etwas ursprüngliches repariert werden muss, wird es dir viel besser gehen.

  • 3. Es gibt einen großen Charakterfehler

  • Wenn Ihre Partner drogenabhängig sind, Probleme mit Alkoholismus haben, die Angewohnheit haben, in der Vergangenheit zu betrügen oder gerade betrogen werden, oder eine schreckliche Angewohnheit haben zu lügen, möchten Sie vielleicht rennen weit weg davon. Wenn sie bereit sind, das Problem mit professioneller Hilfe zu lösen, überdenken Sie die Beziehung erst, nachdem sie sich wirklich verändert haben. There 4. Es gibt übermäßige Eifersucht und Mangel an Vertrauen ohne Grund

  • Wenn sie eifersüchtig auf Sie sind, sprechen Sie mit anderen, halten Sie Sie auf "kurze Zügel" in Bezug auf Ihre Freunde, Ihre Zeit weg von zu Hause überwacht wird oder Sie keine Privatsphäre haben (Telefone, Tagebücher, Computer, etc.) kann ein riesiges Zeichen sein, dass Sie nicht in einer guten Beziehung sind. Beziehungen erfordern Vertrauen. Du kannst eine Beziehung nicht auf Eifersucht und Misstrauen gründen.

  • Lesen Sie: 6 Gründe, warum Sie definitiv nicht darauf vorbereitet sind, zu heiraten

  • 5. Jede Art von Missbrauch ist vorhanden - verbal, körperlich oder sexuell

  • Jede Form von Missbrauch, die auf Sie oder ein Kind gerichtet ist, sollte niemals akzeptiert werden. Niemand verdient es, missbräuchlich behandelt zu werden, selbst wenn der Täter sagt, es sei deine Schuld. Härten, fluchen, schlagen, kontrollieren, manipulieren und alles andere, was dazu führt, dass du dich weniger fühlst als du bist, ist Missbrauch. Selbst wenn Sie innerhalb einer Ehe nicht zustimmen, Sex zu haben und dazu gezwungen werden, ist es sexueller Missbrauch. Holen Sie sich Hilfe von Familie oder Freunden, um aus dieser Situation herauszukommen - JETZT. Falls nötig, suche einen Unterschlupf für die Opfer. Missbrauch jeglicher Art ist niemals akzeptabel.

  • Die folgenden vier Fälle müssen nicht "der letzte Strohhalm" in Ihrer Beziehung sein. Nimm dir Zeit, um an ihnen zu arbeiten, bevor du aufgibst.

  • 1. Wenn du eine schwierige Phase durchmachst

  • Alle starken Beziehungen haben schwierige Situationen. Arbeiten Sie zusammen, um Ihre Beziehung zu verbessern, wenn Sie Schwierigkeiten überwinden. (I.e.2. Seitensprung - wenn beide bereit sind, zusammen zu arbeiten, um die Beziehung

  • zu heilen Es ist ein komplizierter, weil es so viel Verrat und Verlust des Vertrauens! Persönliche Umstände sollten berücksichtigt werden, aber sie müssen kein Grund sein, die Beziehung zu beenden. (Die Gewohnheit des Verrats ist eine ganz andere Geschichte. Review Punkt 3 - Charakterfehler).

  • 3. Ein großen Kampf

  • Wenn es nicht für etwas größer, arbeitet es war, verzeihen, entschuldigen und gemeinsam vorwärts gehen. Ein Kampf bedeutet nicht, dass alles vorbei ist.

  • Lesen Sie: Wie eine Beziehung von Streitigkeiten ausgefranst erholen 4.

  • Wenn die Flamme der Romantik

  • geht Wenn Sie mehr als Freunde als Liebhaber zu sehen sind, ist es Zeit, sich gegenseitig umwerben, wie sie taten, als sie sich verliebt. Gehe heute alleine raus. Machen Sie einen Ausflug zusammen - ohne die Kinder. Schreibe Liebesbriefe miteinander. Kaufen Sie Ihren Ehegatten ein besonderes Geschenk, nur zum Kaufen. Hände halten, sich küssen. Oder investieren Sie Zeit in die Wiederentdeckung Ihrer innigen Verbindung.

  • In den meisten Beziehungen können die Herausforderungen, mit harter Arbeit, Liebe, Vergebung und Entschuldigung überwunden werden - so lange, wie Sie mit ihren Ehepartner zusammenarbeiten.

  • _Traduzido und von Erika 5 Strassburger Original angepasst sollten Sie Zeichen verlassen die Beziehung und 4mal Sollten Sie

  • warten