5 Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe ist in der richtigen Richtung
  • In den frühen Jahren der Ehe ist Leidenschaft auf der Haut. Wir betrachten unseren Ehepartner und nur was wir sehen, sind Qualitäten. Mangel bestehen, sind aber so unbedeutend, dass sie ihre Bedeutung verlieren, in diesem Zusammenhang, wo man schließlich miteinander vollständig sein kann und jeden Tag, in Richtung „glücklich und zufrieden“.

  • In der Tat, für einige Paare, bleibt dieses Wunder seit einigen Jahren an andere für ein paar Monate. Die Routine des Alltags, finanzieller Sorgen, die Ankunft der Kinder und mehr Verantwortung kann diesen anfänglichen Reiz brechen und das Leben verwandelt zusammen in einem Meer von Reue, Sorgen und Frustrationen, und kann sogar die Beziehung verunreinigt, und eine drastischeres Ende gipfelte in der Scheidung.

  • Alle der Traum von „glücklich und zufrieden“, in einem großen, leeren endet nur durch Leid, Schuld und Hoffnungslosigkeit gefüllt. Wie kannst du deine Geschichte und dein Versprechen ewiger Liebe davon abhalten, so zu enden?

  • 1. verstehen, dass Probleme Teil der Familie Schöpfung sind die täglichen Belastungen

  • , Sorge um die Kinder, werden erschöpfend Arbeitsabläufe und finanzielle Schwierigkeiten als sicher geschehen, wie die Entscheidung, Sie damals gesagt „Ja“ in der Zeremonie war Ehe. Es gibt kein Entrinnen, und nur diejenigen, die diese Zeiten Beweis gewinnen können, ist würdig „immer glücklich und zufrieden“ zu sein.

  • 2. die Beziehung zu reifen und noch mehr die Ehepartner vereine

  • Die Herausforderung besteht darin, solche Situationen zu überwinden, um die Bande der Liebe zu stärken, zu diesen Hindernissen bewegen sich gemeinsam in einer Reifung der Beziehung führen.

  • Die Leidenschaft der frühen Jahre der Ehe wird Art und Weise zu einer reifen und starken Liebe geben, basierend auf Kameradschaft und aufrichtige Freundschaft. Natürlich müssen wir die Flamme der Leidenschaft für die Liebe am Leben zu halten ist nicht nur Freundschaft, aber sie, Leidenschaft, ist nur ein weiterer Aspekt dieser soliden und reifen Liebe, ihn nicht ganz.

  • 3. Grund Ehe auf Liebe und Kommunikation

  • Rechte an der Hochzeit beginnt und im Laufe des Lebens, sollte für diese Liebe reift ein festes Fundament aufgebaut werden und wird stark die Stürme und Hindernisse des Ehelebens zu überstehen. Eine dieser Grundlagen muss Freundschaft sein.

  • Kultivieren bedeutet, dafür zu sorgen, dass es wächst, gedeiht und gute Früchte trägt; besondere Sorgfalt ist gefragt, ob man eine Pflanze oder Freundschaft züchtet.

  • Ehemann und Ehefrau sollten aufeinander vertrauen. Es sollte niemanden geben, dem Sie mehr vertrauen als Ihrem Ehepartner. Seien Sie zuversichtlich setzt ein echtes Vertrauensverhältnis, die Ihr Ehepartner anvertrauen sollten Sie niemals an Dritter ausgesetzt werden, ob Mutter, Vater, Geschwistern oder Freunden.

  • 4. Freundschaft mit Respekt und Rücksichtnahme

  • Freundschaft erfordert totales Vertrauen. In der ehelichen Beziehung muss Raum für einen Dialog sein, beide sollten sich frei fühlen, miteinander über irgendein Thema zu sprechen. Sprechen Sie mit Ihrem Mann oder Frau, was sie fühlen, Ziele und Perspektiven für die Zukunft, Ziele setzen zusammen, um banale Dinge und lustige Dinge sprechen.

  • 5. Halten Sie die Flamme an

  • Haben Sie Spaß zusammen, priorisieren Sie einige Zeit für das Paar. Priorisieren Spaß mal miteinander wird das Leben ein wenig leichter machen, wird ein Gefühl der Erneuerung bringen und Geist so wichtig, eine Freundschaft zu stärken.

  • Kinder, die in einer Umgebung aufwachsen, wo die Eltern Freunde voneinander sind, dieses Muster in Ihren Beziehungen in der Zukunft fortzusetzen, einschließlich, höchstwahrscheinlich glücklich und dauerhafte Ehen haben.

  • Mit Engagement und Sie werden in der Lage sein, zu wachsen und die Freundschaft in Ihrer Ehe zu stärken, und diese Freundschaft wird auf Ihre kritisch sein „glücklich und zufrieden“ geschehen heute, morgen und jeden Tag seines Lebens, auch in schwierigen Zeiten. Dein bester Freund sollte dein Ehepartner sein! (I.e.