7 Sätze, die deinen Ehemann und deine Ehe zerstören
  • Eine Studie der Ohio State University aus dem Jahr 2010 zeigte, dass Paare, die sich "auf die falsche Art" streiten, mehr Zeit brauchen, um sich von körperlichen Krankheiten zu erholen. Während Meinungsverschiedenheiten in einer Ehe unvermeidlich sind, können Sie Dinge tun, die die Dinge noch schlimmer machen.

  • Psychotherapeutin und Executive Director Julie Hanks, ist eine Familientherapeutin. Es lehrt, dass es Dinge gibt, die wir unseren Ehemännern mitteilen, die unserer Ehe schaden können. Glücklicherweise kann dies vermieden werden, indem Sie nicht falsche Sätze sagen wie:

  • 1. "Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie es geht." "Ich habe in meiner eigenen Ehe und in meiner klinischen Praxis gesehen, dass Männer gut aussehen, wenn sie sich kompetent in der Lösung von Lebensproblemen fühlen", sagte Hanks. „Einmischen und versuchen, das Verhalten ihres Mannes zu leiten, ohne ihn die Nachricht fragen kann, dass es Durch das Angebot einen Vorschlag für Ihren Ehepartner über nicht zuständig ist, wie etwas zu tun, versuchen Sie einen weichen Ansatz mit so etwas wie.‚Habe ich einen Vorschlag für dich, wenn du willst. '"

  • 2." Mein Ex hat es so gemacht. "

  • Vergleiche deinen Ehemann niemals mit jemandem aus einer früheren Beziehung, Hanks warnt, dass selbst wenn es ein Scherz ist, vermeide es.

  • "Die einfache Tatsache, dass du über vergangene Beziehungen nachdenkst, kann eine emotionale Wunde in dem Mann, den du liebst, öffnen", sagte sie. "Es sei denn, dein Mann ist besser im Vergleich zu früheren Beziehungen, tu es nicht, denn das könnte dich wundern, wenn er gut genug ist." "3." Wenn du mich wirklich liebst, würdest du ... "Dies ist eine emotionale Falle für Ehemänner, sagte Hanks. Using "Mit diesem Satz macht der Ehemann oft das Gefühl, dass er keinen Ausweg hat", sagte sie. „Um zu beweisen, dass er dich liebt er hat euch geben, was Sie wollen, auch wenn es nicht denke, es ist eine gute Idee, oder es funktioniert nicht. Auch wenn dies auf kurze Sicht funktioniert, wird es wohl eher übelnehmend am Ende oder Nachmittag. "

  • 4. "Warum kannst du nicht einfach mehr wie ..."

  • Die Paartherapeutin Amber Cleveland Lewter warnt davor, ihren Ehemann mit seinen Freunden oder seinem Schwager zu vergleichen. "Du hast deinen Mann geheiratet, weil du ihn liebst, bitte ihn nicht, jemand anderes zu sein", sagte Lewter. "Diese Einstellung kann Verlegenheit oder Wut verursachen, die dich nicht motivieren wird, und jedes dieser Gefühle wird dich wahrscheinlich vertreiben."

  • 5. "Du handelst genau wie dein Vater." "Wir haben alle gute und schlechte Gefühle gegenüber unseren Eltern", sagte Lewter. "Es scheint für dich offensichtlich, dass dein Ehemann sich wie sein Vater oder seine Mutter verhält, aber die Gefühle, die die Aussage mit sich bringen kann, sind komplizierter, als du dir vorstellen kannst."

  • 6. "Du musst deinen Fuß setzen."

  • Kein Mann möchte, dass seine Frau ihm sagt, "seine Verantwortung zu übernehmen", sagt Lewter. "Sie kastrieren Worte", sagt sie. "Deine emotionale Stärke oder Männlichkeit in Frage zu stellen, ist sowohl für dein Selbstwertgefühl als auch für deine Beziehung schädlich."

  • 7. "Mein Ex hat immer auf mich geachtet."

  • Auch wenn Sie Ihren Ehemann mit einer anderen Person vergleichen und sagen, dass er nicht gut genug ist, wird er Sie nicht dazu inspirieren, Ihnen zu geben, was Sie brauchen. "Stattdessen wird es eine Lücke zwischen Ihnen verursachen oder vergrößern, so dass Sie das Gefühl haben, dass er Ihnen nicht gefallen kann und möglicherweise dazu führt, dass Sie Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Gefühle in Frage stellen", fügt Lewter hinzu.

  • Lesen Sie auch: Top 7 Dinge sollten Sie niemals Ihr Mann sagen, und Ihr Mann fragen zu lesen:

  • 10 Dinge sollten Sie nie

  • Ihre Frau sagen 10 Dinge, die ein Mann sollte nie seine schwangere Frau sagen

  • 5 Dinge, die du niemals sagen solltest, wenn deine Frau in TPM ist - 7 Dinge, die du niemals deinem Ehemann sagen solltest. (I.e.