8 Gründe, ein vorbildliches Elternteil zu sein
  • 1. Du bist ein Vater - das weißt du natürlich schon! Und das ist ein guter Grund für dich, ein vorbildlicher Elternteil zu sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind Sie als Elternteil erkennt, der ein gutes Beispiel sein möchte.

  • 2. Du bist ein Held

  • So sieht dein Kind dich. Und weißt du, oder? Helden geben immer die besten Beispiele. Für deine Kinder hast du Superkraft, Superagilität, die Kraft der Unsichtbarkeit usw. Aber es ist wie jeder Held da draußen sagt, du solltest es schon wissen: With "Mit großen Kräften kommen große Verantwortungen."

  • Möge deine Supermacht, die größte von allen, die vorbildliche Mutter sein!

  • 3. Du willst der beste Freund deines Kindes sein und dafür solltest du ein Vorbild sein. Deine Kinder werden jemanden in dir sehen, dem sie ihre Probleme und Leiden anvertrauen können. 4. Sie möchten, dass Ihr Kind vom besten Lehrer lernt

  • Sie sind der beste Lehrer, den Ihr Kind jemals haben wird. Und die Lektionen, die in deinem Sein gesetzt werden, werden ein unauslöschliches Zeichen sein, werden diejenigen sein, die du durch das Beispiel lehrst.

  • 5. Sie möchten, dass Ihr Kind gesunde Gewohnheiten hat

  • Ihr Kind wird Ihr Spiegelbild sein und als solches alle Ihre Bewegungen nachahmen. Damit Ihre Kinder gute Lebensgewohnheiten haben, müssen Sie sie an ihrem Beispiel unterrichten. Das folgende Video lehrt uns: Kinder sehen, Kinder tun.

  • 6. Sie wollen Ihr Kind kennen lernen

  • Kinder kommen nicht mit Anweisungen - auch wenn wir es irgendwann im Leben für nötig halten. Und deshalb musst du das Kind kennen, das du hast, deinen Geschmack, deine Manien, deine Qualitäten, deine Unvollkommenheiten usw. Wenn du dein Kind wirklich kennenlernen willst, musst du die weise Entscheidung treffen, ein vorbildliches Elternteil zu sein, denn A "Ein weiser Vater kennt seinen eigenen Sohn".

  • (William Shakespeare) Do 7. Willst du, dass dein Kind ein großartiger Vater ist? An diesem Tag wird Ihr Kind aufwachsen und Ihren Schutz verlassen. Er wird eine Familie aufbauen und alles, was er nimmt, ist das Beispiel seines Vaters, seine Art zu führen, ohne autoritär zu sein, die Art, wie er die Arbeit betrachtet, die Art, wie er die Menschen behandelt, seine Geduld, seine Demut, seine Art, ihm gegenüberzutreten das Leben.

  • 8. Du möchtest ein vorbildlicher Elternteil sein, natürlich möchtest du ein Beispiel für einen Vater sein. Und das ist sehr gut! Du willst nicht der Charakter sein, der normalerweise Tirana spricht: "Tu, was ich sage! Aber tu nicht, was ich tue! "Weil du weißt, dass das ein Fiasko ist. Als Eltern haben Sie bereits bemerkt, dass Ihr Kind Ihre Einstellungen nachahmt, und worüber Sie sprechen und Ihr Kind sieht Sie nicht üben wird in der Charakterbildung Ihrer Kinder nutzlos sein.

  • Nun, da du deinen Wunsch, ein vorbildlicher Elternteil zu sein, gestärkt hast, wie wäre es mit dem Lesen des Gedichtes von Maria Cristina Tavares Seixas Felipe? Vielleicht erkennst du dich darin selbst: "Vater - mein großes Beispiel Wer hat gesagt, dass hinter diesem Bart, der unser Gesicht zerkratzt, kein Görenherz spielen will?" Wer hat gesagt, dass hinter dieser dicken Stimme kein kreatives Kind will Wer war es, der sagte, dass diese großen Hände nicht wissen, wie man kuschelt, wenn das Kind weint? " Wer hat gedacht, dass diese großen Füße nicht mitten in der Nacht glatt in den Schlaf des Sohnes Velar rutschen? Wenn der geliebte Sohn mit einem breiten Lächeln anfängt zu rufen: "Wer hat festgestellt, dass die weißhaarige Krone nichts über das Leben weiß, das sie mich lehren will?" Vater , du hast mich gewählt, Kind, ich habe dir ein Beispiel gegeben! " (I.e.