Trat nach Brief von seiner 10-jährigen Tochter empfängt
  • Im Jahr 2013 Mohamed El-Erian, ein bekannter Investor Absolvent der Universitäten von Oxford und Cambridge, der Vater eines Mädchens von 10 Jahre alt, fragte die Tochter, der seine Zähne mehrmals wurde Bürsten und sie nicht gehorchen. Er erinnerte sie daran, dass sie vor kurzem die Dinge getan hatte, nach denen sie gefragt hatte, ohne dass er darauf bestehen musste.

  • Das Mädchen bat dann ihren Vater, eine Minute zu warten. Sie ging in ihr Schlafzimmer und kam mit einem Blatt Papier, das eine Liste von 22 wichtigen Ereignissen in seinem Leben zusammengestellt hatte, dass sein Vater wegen verloren hatte als CEO von PIMCO Unternehmen arbeiten, für die er international anerkannt und respektiert werden.

  • El-Erian sagte ...

  • „Es hat mich aufwachen Die Liste 22 Elemente enthalten, von seinem ersten Tag in der Schule und das erste Fußballspiel auf dem Treffen von Eltern und Lehrern und eine Parade auf Halloween Dieses nur in diesem Jahr

  • I ich fühlte mich schrecklich und ich versuchte, mich zu verteidigen. Schließlich habe ich zu verlieren jedes dieser Ereignisse eine gute Ausrede hatte. Reisen, Meetings, dringende Telefonate etc.

  • Aber ich konnte nicht leugnen, dass ich den wichtigsten Punkt vorbei bis wurde.

  • ich konnte rationalisieren, wie viel ich wollte, und ich tat, aber die Balance zwischen Beruf und Familie war völlig aus dem Lot, und das war die besondere Beziehung zu verletzen, die ich mit meiner Tochter hatte, weil ich nicht die Zeit, um es mit wurde.

  • meine Erfahrung war, dass viele Eltern [...], die bei der Arbeit die meiste Zeit verbringen und die notwendige Aufmerksamkeit auf die Familie nicht geben.

  • Anfang dieses Jahres (2014), ich das Privileg, mit Leuten zu arbeiten hoch qualifizierte linksintellektuell in PIMCO Unternehmen und entschied sich für verschiedene Arbeits weniger Stunden und Reisen, aber mit genügend Flexibilität, hoffentlich genug, um mir vorhanden, um die Erfahrung zu ermöglichen, in den wichtigen Momente Ihres Lebens zu sein.

  • Bisher war das für mich die richtige Entscheidung.

  • Ich wechsle mit meiner Frau, wenn wir unsere Tochter jeden Morgen aufwecken, ihr Frühstück vorbereiten und sie zur Schule bringen. Ich bin auch hier, um dich von der Schule abzuholen und dich zu anderen Aktivitäten zu bringen. Wir reden und teilen mehr Zeit miteinander.

  • Ich bin dankbar, dass diese Einstellung mir die Möglichkeit gegeben hat, in wichtigen Momenten im Leben meiner Tochter präsent zu sein, bevor sie so schnell vorübergehen.

  • Leider kann sich nicht jeder diesen Luxus leisten. Aber ich hoffe, dass die Unternehmen der Bedeutung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie mehr Aufmerksamkeit widmen können, und immer mehr Menschen werden entscheiden können, was in ihrem Leben wirklich zählt. "