ÜBungen zur Linderung von Wirbelsäulenschmerzen
  • Die Wirbelsäule ist wie eine Baumwurzel, daher ist es wichtig, vor jeder Übung einen Arzt zu konsultieren, am besten einen Neurologen, denn jeder Teil unserer Wirbelsäule, wenn er einen Schmerz reflektiert, warnt etwas falsch, und dies kann im Nervenmark sein in den Nervenwurzeln.

  • Auch, wie viele Menschen, dachte ich, dass Übungen, die wir im Internet gefunden haben, um Rückenschmerzen zu lindern, mir helfen könnten, aber zum Glück ging ich zu einem Neurologen und erfuhr, dass es einige Krankheiten gibt, wenn der Patient sie hat. Es ist notwendig zu ruhen, ein Beispiel für eine Arthrose in der Wirbelsäule.

  • Wer eine Arthrose in der Wirbelsäule hat, kann keine wiederholenden Übungen machen, da jeder Fall und jede Situation individuell sind. Eine schlecht durchgeführte Übung, abhängig von der Krankheit in der Wirbelsäule, kann Ihrer Gesundheit schaden. Repetitive Repetitive Spannungen oder Kontrakturen können auch zu Wirbelsäulenschmerzen führen, daher ist es am besten, einen Spezialisten zu konsultieren.

  • Wer mit einfachen Bewegungen oder gar ohne Bewegung Rückenschmerzen verspürt, ist wichtig, einen orthopädischen Arzt aufzusuchen und eine gründliche Beurteilung vorzunehmen.

  • Einige Sorgfalt ist wichtig, zum Beispiel auf spezialisierten Hilfeseiten wie dem San Francisco Portal. Es ist wichtig zu wissen:

  • Im Fall von Arthrose in der Wirbelsäule, war Ruhe mehr angezeigt, heiße Bäder und Wärme im unteren Rückenbereich Schmerzen stark reduzieren, Verwendung von Medikamenten mit Verordnung.

    1. Physiotherapie, die Übungen sind spezifisch für jeden Fall der Wirbelsäule. Oder orthomolekulare Behandlung.

    2. Akupunktur.

    3. Ein weiterer bekannter Punkt sind Schmerzen im unteren Rückenbereich, die mit einem Kissen zwischen den Beinen vor dem Schlafengehen gelindert werden können.

    4. Auch bei Lombalgia sind kleine Spaziergänge unter Aufsicht Ihres Arztes indiziert.

    5. Spezifische Übungen können von einem Arzt nach einer klinischen Untersuchung empfohlen werden.

    6. Körperhaltung beim Sitzen.

    7. Verwenden Sie Haltungskorrektoren.

    8. Beim Gehen aufrecht stehen und nicht zu Fuß gehen.

    9. Für diejenigen, die keine Krankheiten in der Wirbelsäule haben, regelmäßige Spaziergänge mit Körperhaltung.

    10. Wohnmöbel sollten an die richtige Haltung angepasst werden.

    11. Bei der Arbeit ist es Ihr Recht, Anpassungen, Unterstützung für Hände, Füße und bequemen Stuhl zu haben.

    12. Bodybuilding, nur mit ärztlichem Rat.

    13. Für diejenigen, die den ganzen Tag sitzen, ist es wichtig, sich zu strecken, aufstehen für alle 30 Minuten, die Sie sitzen.

    14. Arbeitsübungen im Unternehmen werden von Physiotherapeuten durchgeführt und es ist wichtig teilzunehmen, wenn Sie keine Erkrankungen in Ihrer Wirbelsäule haben, sondern vorher eine Bewertung vornehmen.

    15. Beim Heben von Gewichten die korrekte Haltung beibehalten, beide Beine in einer aufrechten Position absenken, beide Hände halten und langsam anheben, plötzliche Bewegungen vermeiden.

    16. Sitzposition sollte der Stuhl Ihre Wirbelsäule unterstützen.

    17. Legen Sie sich hin, feste Matratze, auf der Seite liegend mit einem Kissen zwischen den Beinen.

    18. Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass die Pflege Ihrer Wirbelsäule sich um alle anderen Organe Ihres Körpers kümmert.

    19. Bei einer kranken Wirbelsäule müssen Sie Medikamente für einen Zeitraum einnehmen, der Probleme in Magen und Leber verursachen kann. Folglich werden andere Behandlungen durchgeführt, um die betroffenen Organe während der Behandlung der Wirbelsäule wiederherzustellen.

  • Ganz zu schweigen von den Nieren abhängig von der Verpflichtung, der Verwendung von Medikamenten und der Periode, die auch den Blutdruck verändern kann.

  • Ein weiterer Faktor ist der Geist, der nicht so viele Schmerzen ertragen wird und der Gebrauch von Tranquilizern wird Ihre emotionalen, intellektuellen und sozialen beeinflussen. Bald wird Angst Teil Ihres Lebens sein und ein Controller für Angst wird verwendet werden.

  • Wenn wir uns nicht um unsere Wirbelsäule kümmern, können wir alle anderen Organe unseres Organismus krank werden lassen. (I.e.Es scheint, dass eine einfache Übung die Lösung für Rückenschmerzen ist. Aber das ist ein großer Fehler, der richtige ist, fühlte Schmerz für mehr als einen Spezialisten suchen und mit klinischen Tests, um herauszufinden, was die Ursache des Schmerzes ist; Zu Beginn der Diagnose sind die Folgen für andere Organe vermindert. Wir werden daher angewiesen, vor jeder körperlichen Aktivität eine ärztliche Konsultation durchzuführen, wenn wir nicht der Gesundheit helfen, sondern uns verletzen. (I.e.