Spezialist erklärt, wie Sie wissen, ob Sie wirklich verliebt sind
  • Laut den Forschern ist die Leidenschaft abgelaufen, das heißt, alle Euphorie und Enthusiasmus für den geliebten Menschen hält nicht ewig, so dass viele Beziehungen cool sind, manchmal verweilt es, wenn Beziehungen weit entfernt sind.

  • Beziehungen erfordern Anpassungen, dies ist ein fortlaufender und sogar langsamer Prozess, jedoch sollten Sie niemals Ihren Charakter, Ihre Qualitäten und Ihren Geschmack wegen einer Leidenschaft aufgeben. Wenn Sie das tun, geben Sie auf, wer Sie sind.

  • Es gibt Menschen, die mit unglaublichen Menschen gesegnet sind, obwohl sich die Leidenschaft im Laufe der Zeit abgekühlt hat. Gemeinsam haben sie die Herausforderungen überwunden und etwas Schöneres geboren: Liebe und deshalb teilen sie jeden Tag ihres Lebens durch die Unterstützung und Fürsorge füreinander.

  • Nach der Anthropologin Helen Fisher gibt es viele Zeichen, die zeigen, wenn du wirklich verliebt bist, sind sie:

  • Die Person wird deine Welt

  • Egal wie sehr du es versuchst, es verlässt deine Gedanken nicht. Du wachst auf und schlafst und denkst an sie, du kannst dir nicht vorstellen, ohne sie zu leben, und du glaubst auch, dass es niemanden gibt, der besser ist als der, den du liebst.

  • Perfektion

  • Du siehst nur die Eigenschaften des Geliebten, glaube, dass du perfekt füreinander bist. Und es muss nichts verbessert werden, Defekte werden ignoriert und es gibt nur gute Punkte.

  • Glücklich für immer

  • Du glaubst wirklich, dass es nur glückliche Tage neben dem geliebten Menschen gibt, du fühlst, dass du zusammen "glücklich bis ans Ende" leben wirst.

  • verliert die Beherrschung des Körpers

  • Für den leidenschaftlichen ist die Leidenschaft die gleiche wie eine Sucht, denn wenn er den Geliebten trifft oder nur ihre Stimme hört, zittern die Beine, das Herz beschleunigt sich. Es gibt Fälle, in denen Menschen Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Euphorie und sogar Verzweiflung fühlen, wenn sie die bedrohte Beziehung fühlen.

  • Liebesverrücktheit

  • Liebesverrücktheit, die von Liebenden gemacht wird, ist unzählbar und absurd, einige geschehen für einfache und gesunde Dinge für beide Parteien, jedoch gibt es Fälle, extreme zu erreichen, weil die Liebenden ihre materiellen Güter, Freunde, Familie und lieben manchmal sogar ihre Werte für den geliebten Menschen. Wenn eine solche Situation eintritt, ist die Leidenschaft nicht mehr gesund.

  • Verzicht auf das Selbst

  • Der leidenschaftliche Mensch vergisst, wer er ist, beginnt sich selbst abzulehnen, um dem Geliebten zu gefallen. Der Liebhaber ändert auch sein Verhalten und beginnt Dinge zu tun, die er immer gehasst hat, wie: Sie liebt Rock, er ist der Hinterwäldler. Sie liebt es zu lernen, er mag es nicht. Also verlässt sie Rock und studiert, um ihm zu gefallen und seine Welt zu leben.

  • Leidenschaft verursacht Euphorie, Freude und Begeisterung, aber wenn sie extrapoliert wird, hört sie auf gesund zu sein und wird ungesund. (I.e.