Augengesundheit: 6 Pflege zur Vermeidung von Sehstörungen
  • Oktober 2015 brachte der Christus der Erlöser projizierte Brust einen Sehtest zu erinnern, dass zur Zeit in Brasilien, 6,5 Millionen Menschen von Sehstörungen leiden. Von diesen haben 6 Millionen Sehschwäche und mehr als 500 Tausend sind blind.

  • Laut Experten können 80% der Fälle von Blindheit vermieden und mit einigen kostengünstigen Lösungen behandelt werden. Laut ihnen haben jedoch mehr als 20% der brasilianischen Bevölkerung keinen Zugang zu vorbeugenden Behandlungen oder Tests.

  • Wie es Krankheiten des Körpers mit einiger gesunden Haltung verhindert, kann auch Augenkrankheiten mit Vorsorgeuntersuchungen vermeiden, einschließlich denen, die zu Blindheit, wie führen:

  • bei diabetischer Retinopathie

    • Cataract

    • Glaucoma

    • Makulaerkrankungen

    • : Bei Erwachsenen

  • Kinder:

    • Geburt / Baby Sehstörungen wie Katarakt und Glaukom

    • Retinoblastom (Krebs Säugling visuell)

    • Strabismus Amblyopie

    • Makula-Erkrankung von Frühgeburtlichkeit Stoffwechselerkrankungen

  • Prävention gute Ernährung Augenkrankheiten verhindern hilft. Lebensmittel reich an Nährstoffen wie Omega-3, Lutein, Zeaxanthin und Mineralien wie Kupfer und Zink und die Vitamine A, C, D und E sind für die Gesundheit der Augen unerlässlich. Darüber hinaus hilft die zuckerfreie Ernährung, die Sehkraft von Diabetikern zu erhalten.

  • Eine schlechte Omega-3-Diät ist mit Krankheiten wie Makuladegeneration und Trockenes Auge-Syndrom verbunden. Zusätzlich zu Omega-3-Fettsäuren haben sie die Vitamine A, B, D und E, die für eine gute Durchblutung notwendig sind die Augenstrukturen, insbesondere die Netzhaut, mit Sauerstoff versorgen. Samen

  • -

  • Leinsaat Chia und Lutein, Zeaxanthin und Zink Eier

  • - Lutein und Zink (in Eigelb enthalten sind) helfen Augendegeneration im Alter zu bewahren.

  • Austern - Meeresfrüchte und Fleisch sind Zinkquellen.

  • Kohl, Spinat und Petersilie - Quellen von Lutein

  • Milch und Käse - Enthält Vitamin A und ein wenig Zink.

  • Ganze Körner, Bohnen und Nüsse.

  • Die Vitamine A, C und E Antioxidantien

  • nennt, hilft dieses Vitamin Gruppe Augengewebe vermeiden Krankheiten wie Katarakt und Makula-Degeneration zu bewahren.

  • die Gruppe der Carotinoide Lebensmittel in der Regel gelb wie Mais, Kürbisse, gelber Paprika, Karotten und Eigelb. Andere Nahrungsmittel, die reich an Antioxidantien sind, sind grünes Gemüse, Früchte - die roten Früchte, die reich an Bioflavonoiden sind - Gemüse. Diabetes, Anämie, einige Arten von Krebs und Hepatitis:

  • Augenuntersuchungen Regelmäßige Augenuntersuchungen können nicht nur durch das Auge, wie wahrgenommen Sehstörungen und andere gesundheitliche Probleme verhindern.

  • Je eher Sie ein Problem oder einen Trend bemerken, desto einfacher ist es zu behandeln.

  • Tägliche Pflege

  • 1. Tragen Sie eine Sonnenbrille

  • Vorsicht vor billigen Sonnenbrillen. Diese schützen Ihre Augen nicht und können Ihre Gesundheit gefährden. Holen Sie Rat von einem Fachmann. Lesen

  • : Sonnenbrillen: Gefahr in Sicht

  • 2. Vermeiden Sie ein Verkratzen der

  • Auge reiben die Augen verletzen können und sogar Erblindung durch Netzhautablösung führen. Gemäß der Ophthalmologen Hilton Medeiros „ändert sich die Finger Druck im Auge bewirkt, die Struktur der Kornea und der Augen Faser, so dass es elastisch und erhöht dadurch den Druck.“ Wenn die Augen jucken, waschen Sie sie mit Kochsalzlösung, machen Sie kalte Umschläge und verwenden Sie Augentropfen, die von einem Augenarzt verschrieben werden.

  • 3. Verwenden Sie keine rezeptfreien Arzneimittel

  • Das Augentropfen, das Ihr Freund verwendet, ist für Ihren Freund und nicht für Sie. Teilen oder verwenden Sie keine Augentropfen, die von einem Apotheker verschrieben werden. (I.e.4. Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihre Augen berühren

  • Wenn Sie Ihre Augen berühren oder zerkratzen, ohne sich die Hände zu waschen, kann dies unter anderem zu Grippe (Zysten an den Augenlidern) führen. Seien Sie besonders vorsichtig beim Anziehen der Linsen und vermeiden Sie das Tragen von Make-up, das nicht mehr aktuell ist.

  • 5. Schützen Sie die Augen, wenn Sie sich der Sonne aussetzen

  • Schauen Sie nicht direkt in die Sonne, denn Sonnenstrahlung kann Retinopathie verursachen. Tragen Sie eine Sonnenbrille mit UV-Schutz und Hüte / Mützen, wenn Sie der Sonne ausgesetzt sind.

  • 6. Vermeiden Sie es, vor dem Computer zu blinken

  • Eine Studie von Dr. Yuichi Uchinos Team an der Keio University in Japan kam zu dem Schluss, dass mehr als 7 Stunden vor dem Computerbildschirm die Schutzschichten der Augenoberfläche beeinträchtigen könnten Trockenheit vergleichbar mit dem Syndrom des trockenen Auges.

  • Was jedem, der den ganzen Tag vor dem Computer arbeitet, helfen kann, ist immer ein Luftbefeuchter in der angeschlossenen Umgebung. Es gibt Augentropfen, die auch für diesen Zweck verwendet werden.

  • Lesen: