Die Obsession überwinden, schwanger zu werden
  • Frauen haben generell den Wunsch, irgendwann in ihrem Leben eine Mutter zu sein, weil wir mit dieser Mission geboren wurden, um die geistlichen Kinder Gottes in die Welt zu bringen. Dieser Instinkt, für manche eine Mutter zu sein, wird jedoch zu einem Leiden.

  • Die Bedeutung von Muttersein verstehen

  • Ich traf eine Frau von fünfunddreißig Jahren, die mit ihrem vierjährigen Sohn sehr krank war. Ihr Leiden war so intensiv, dass es mich tief bewegte und ich sogar etwas von ihrem Leiden spüren konnte. In unserem Gespräch sagte sie mir, dass sie, wenn sie ihren Sohn verlieren würde, lieber nie einen gehabt hätte. Ich verstand, dass sie die Existenz ihres Sohnes nicht leugnete oder murmelte, dass sie so sehr litt. Aber sie sagte mir mit anderen Worten, dass sie lieber keine Mutter gewesen wäre, um den Schmerz zu ertragen, ihr Kind zu verlieren. Aber sie kämpfte tapfer für seine Genesung, und wenn er sich erholt, sagte sie mir. „Wenn ich keine Mutter waren, konnte ich nie verstanden haben, was es für die Liebe zu leiden und zu jemandem zu geben“

  • Diese verzweifelte Aktion zeigt uns, wie bedeutet, eine Mutter für einige Frauen zu sein. In anderen nicht darüber nachdenken, es so ernst, aber ich glaube, dass es praktisch unmöglich ist, eine Frau zu finden, die noch nie an einem gewissen Punkt in Ihrem Leben nicht den Wunsch, die Liebe zu Ihrem Kind zu geben, hatte eine Mutter und in der Lage zu sein.

  • Aber für einige ist der Prozess einfach; für andere nicht so sehr. Aber eins ist sicher! Für diejenigen, die ein Kind oder eine Anstrengung zu viel wollen, wird zu groß sein. Sei es bei medizinischen Behandlungen und Prozeduren oder auch bei der Adoption.

  • Wenn der Wunsch, eine Mutter zu sein besessene

  • wird, wie wir der Wunsch, gesehen haben, eine Mutter ist, natürlich zu sein, auch wenn manche Leute einfach kultureller Druck nicht etwas implizite Natur der Frauen sein glauben. Tatsache ist, dass die meisten Frauen diesen Wunsch als Mission haben und manchmal ungesund und obsessiv werden.

  • Laut Dr. Silvana Chedid (Spezialist in der Befruchtung),

  • „Frauen, die für die Mutterschaft zu verzögern, wenn sie mit Berufsleben oder mehrere definierte Menschen sind am meisten von den Auswirkungen des psychischen Drucks leiden, wenn sie sich entscheiden, schwanger zu werden und bis weiter am Ende die Fertigstellung verzögern Ihre Träume. „ noch die Studien von Dr .. Silvana unter Berücksichtigung der Tatsache, dass eine Frau schwanger wird und in den ersten Versuchen nicht in der Lage verursacht die Schwierigkeit wird noch größer, als die Psyche dieser Frau Zustand ihres Körpers bestimmt.

  • Was tun, um die Obsession loszuwerden

  • Es gibt viele Fälle von Frauen, die nur schwanger werden konnten, nachdem sie ihren Geist von der Obsession, Mutter zu sein, befreit hatten. Es ist allgemein bekannt, dass Frauen, die sich für die Adoption entschieden haben und während der Geburt des adoptierten Kindes schwanger wurden, schwanger wurden.

  • Der beste Vorschlag, wenn Sie durch Frustration, Schmerz und Angst vor einer Schwangerschaft gehen, ist es, psychologische Hilfe zu suchen und so zuerst den Geist zu behandeln und dann Befruchtungsbehandlungen durchzuführen.

  • Normalerweise tun Menschen das Gegenteil und leiden unter der Tatsache, dass sie nicht schwanger werden können, sie beschuldigen sich selbst und die Folgen sind noch schmerzhafter.

  • Alles, was der Frau mehr Frieden und Sicherheit bringt, wird während des Prozesses der Schwangerschaft sehr wichtig sein. Unterstützung von Ehemann und Familie ist kritisch. Die bloße Vermeidung von Anschuldigungen und Impotenz kann in solchen Fällen Wunder bewirken.

  • Mara Chan (junger Dichter) sagt: „

  • Being Mutter ... ist berühren die Hand Gotteszu lassen.“So Sie sich von den göttlichen Händen spielen, lassen und glauben, dass alles, was die Art und Weise geträumt werden kann, ohne Angst ohne Verzweiflung. Und die Hauptsache: Glaube an den Funken des Lebens, das wir als Töchter Gottes in uns gebracht haben! Und du wirst den Traum von Mutterschaft erreichen, egal ob dein Kind aus deinem Leib oder aus deinem Herzen geboren wird. (I.e.