Wie beginne ich mit der Scheidung?
  • Scheidung: „eine Ehe durch eine Zivil- oder Kirchenrecht Ending jedoch Nach dem Neuen Testament, erlaubte Gott Scheidung unter bestimmten Bedingungen, wegen der Härte der Herzen der Menschen :., wie Jesus lehrte,“ von Anfang an nicht so „(Mt 19, 3-12) war im allgemeinen die Schriften raten nicht zur Scheidung zu greifen und Paare zu uprightly Liebe (I Cor zu fördern. 7: 10-12., D & C 42:22 ). "

  • Wenn Sie sicher sind, haben Sie alle versuchten, er konnte seine Ehe zu retten, die Stolz beiseite gelegt, übte Vergebung und wog alle Umstände, einschließlich über die Kinder zu denken, und die andere Partei tat es ihm gleich, und bestimmt oder schon getrennt, kommt die Zeit, sich der Scheidung zu stellen. Dieser Artikel beschäftigt sich mit rechtlichen Verfahren und gibt dazu Tipps. Glücklicherweise ist das brasilianische Recht in vielen Fällen milder in der Scheidung.

  • Nach wirklich sicher sein, was Sie wollen, und es wird nicht zurück, das erste, was gehen zu tun ist, den Körper des Paares immer noch im gleichen Hause lebt zusammen zu trennen.

  • Vermeiden Sie auch Argumente und Konflikte, damit alles gütlich werden kann.

  • Welche Schritte müssen unternommen werden? 1. Suchen Sie zuerst einen Anwalt, um den Scheidungsprozess zu beginnen.

  • 2. Es kann eine Option sein, den Anwalt zu bitten, Ihre Entscheidung dem Ehepartner bei einem Vorstellungsgespräch in Ihrem Büro mitzuteilen. Dies vermeidet Drama, Reue und einen Teil der affektiven Not. Rechtsanwälte werden in diesem Bereich geschult und können Ihre Entscheidung besser treffen.

  • 3. Suchen Sie durch den Anwalt eine freundliche Scheidung, die erleuchtet und besser für beide ist.

  • 4. Wenn Kinder da sind, sucht die Hilfe von Sozialarbeitern und Psychologen, aber sicher sein, ihre Liebe und Aufmerksamkeit für Kinder sowie die Bereitstellung der andere Partei den gleichen Zugang zu ihnen geben hat.

  • 5. In Bezug auf Waren müssen Rechte respektiert werden, andernfalls wird es einer der Parteien schwerer fallen, allein ins Leben zurückzukehren.

  • 6. Im Falle von Bedrohungen, kommunizieren alle Fakten zu dem Anwalt und daran erinnern, dass er seine Partei verteidigt, nicht mit den Tatsachen beteiligt. Dies gewährleistet Transparenz und Sicherheit im Prozess.

  • 7. Wenn es verbale oder körperliche Aggression gibt, suchen Sie eine kompetente Stelle. Stellen Sie sicher, dass das bei den Kindern nicht der Fall ist, und seien Sie angesichts dieser Tatsache nicht passiv. Der Schutz der Kinder des Täters liegt in der Verantwortung der Eltern und der Gesellschaft.

  • 8. Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrer Familie und Freunden, dies hilft dabei. Ordne dein Leben in Ordnung und erst nach der Verarbeitung deiner Gefühle suchst du nach einer neuen Beziehung. Dies wird weitere Probleme vermeiden.

  • 9. ein Versöhnungsversuch vor dem Anwalt Es wird vor dem Richter geschickt, die fragen, wenn es keine Möglichkeit gibt, die Ehe zu halten. Bereite dich emotional auf diesen Moment vor.

  • 10. Wenn Sie keinen Anwalt bezahlen können, suchen Sie das Familiengericht. Sie können stattdessen eine Überweisung vom nächstgelegenen Sozialdienst zu Ihrem Zuhause beantragen.

  • Es ist gut, einen vertrauenswürdigen Anwalt zu haben, die erhalten nicht nur will, aber wer wirklich interessiert, so bald wie möglich Ihren Fall zu lösen. Seien Sie vorsichtig, denn oft wird der Prozess, der einfach wäre, zeitaufwendig, um mehr Ausgaben zu haben. Es ist gut, den Fortschritt zu überprüfen. Heutzutage ist ein solcher Prozess sehr schnell.

  • Ich glaube, dass es jemanden gibt, denken an Scheidung zu heiraten und dass, wenn diese Scheidung Entscheidung getroffen wird, ist es aus Gründen eigentümlich jeder sein sollte. (Lesen Sie mehr darüber in diesem Artikel)

  • In diesem Moment ein Leben lang auf dem Herzen, es mich von einer jungen Frau erinnert, die die Entscheidung der Scheidung getroffen hatten, hatte mit allen Mitteln versucht, mit dem Mann, glücklich zu sein, aber die Die Ehe besteht aus zwei und nicht aus einer. Ein Gedanke an das Glück und die Freude des anderen. (I.e.Das heißt, wenn wir auf dieser Erde sind, die so flüchtig ist, soll es glücklich sein, mit jemandem neben uns zu sein (und nicht vor uns oder hinter uns!) Freude auch mit den Schwierigkeiten und Hindernissen der modernen Welt zu haben. Was für eine größere Freude, als nach Hause zu kommen und eine warme Umarmung zu bekommen, ein "Ich liebe dich!", "Ich will dich!", Wir alle wissen, wie das ist. Wie auch immer, nimm Zuflucht, weg von den täglichen Sorgen.

  • Leider, wenn es nicht so ist, haben wir immer noch das Recht dazu. (I.e.