Bewahrung der Natur: Wie man Kindern über Umweltverschmutzung und die Umwelt beibringt
  • Die primäre Rolle der Eltern besteht darin, ihre Kinder zu erziehen und sie zu schützen und zu lieben. Und in einer Gesellschaft wie der unsrigen ist das Lehren über die Wichtigkeit der Umwelt und ihrer Erhaltung eine Aufgabe, die kein Vater und keine Mutter vergessen können. Leider leben wir immer noch in einer Gesellschaft, die die Naturwunder, die Gott uns gegeben hat, nicht zu schätzen weiß. Die Umwelt leidet unter den täglichen Aggressionen von Männern, die auf der Suche nach technischem Fortschritt und der Befriedigung ihrer persönlichen Interessen unser natürliches Vermögen zerstören und unser eigenes Überleben gefährden.

  • Aber in Zukunft könnte dieses Bild anders aussehen, wenn die Kinder von heute anders ausgebildet werden. Hier ist die Bedeutung einer klaren Orientierung der Eltern auf die Notwendigkeit der Übernahme von nachhaltigen Gewohnheiten wichtig. Einfache Einstellungen können zur Bildung eines bewussten Erwachsenen und "Freundes" der Umwelt beitragen.

  • Die Bedeutung des Beispiels

  • Aber vorher ist es notwendig, dass die Familie selbst ein Beispiel ist. Damit Kinder richtig erzogen werden und verstehen, dass Umweltschutz wichtig ist, müssen sie sich zu Hause widerspiegeln, sonst wird es überhaupt keine Wirkung haben. Reden ist wichtig, aber ein Beispiel zu setzen ist der Schlüssel. Also beginne die Arbeit für dich selbst und sei niemals für Praktiken, die der Natur schaden könnten. Das Mindestverhalten der Eltern wird von den Kindern kopiert. Also das Beispiel ist so wichtig. Machen Sie es zu einer Waffe für verantwortungsvolle Bildung, nicht umgekehrt.

  • Lehren, anders zu sein

  • Die Umweltverschmutzung ist auf den Straßen, in den Gewässern und überall ausgesetzt. Zeigen Sie Ihren Kindern, was wirklich passiert. Sei realistisch. Erklären Sie, warum die Gewässer dreckig sind, sprechen Sie über die Folgen von Umweltverschmutzung und zeigen Sie Lösungen auf. Es ist sehr wichtig Kindern zu zeigen, dass es Exits gibt und dass sie benutzt werden sollten. Wenn das Kind sehr jung ist, lehren Sie Dinge wie Abfall in den Müll zu werfen, kein Wasser zu verschwenden, Samen zu pflanzen und die Liebe zur Natur zu wecken. Wann immer es möglich ist, führen Sie sie für Spaziergänge in Parks aus und sprechen Sie nie über die Bedeutung der gesamten Umwelt für unsere Gesundheit.

  • Den Kindern die Liebe zur Natur beizubringen, ist eine göttliche Rolle. Sei nicht unvorsichtig und mach deine Familie zu einem verantwortungsvollen Zuhause, indem du mit dir selbst beginnst. Converse, lehren, exemplifizieren. Machen Sie Ihre Kinder mit dem Thema vertraut, damit sie in der Zukunft in einer Gesellschaft, die noch so blind ist, etwas bewirken können.

  • Lesen Sie auch: 6 nachhaltige Einstellungen in der städtischen Umwelt