Warum sind brasilianische Mütter frustriert?
  • Mütter, die zu Hause bei ihren Kindern bleiben oder draußen arbeiten, haben etwas gemeinsam: Sie sind weit davon entfernt, sich als perfekte Mütter zu betrachten. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Qualishest Institute zusammen mit der Website Amazing Women in einem Interview für 1,3 tausend brasilianische Mütter aus allen Lebensbereichen durchgeführt hat.

  • Eine der Hauptschwierigkeiten besteht darin, dass Geld fehlt, um die Bedürfnisse der Kinder zu decken, was von 70% der Befragten berücksichtigt wird.

  • Schon jetzt fühlen sich 60% der Mütter Zeit für sich selbst. Andere möchten gerne neue Funktionen erfüllen: 51% möchten sich mehr für ihren Beruf oder für eine Arbeit außerhalb des Hauses engagieren.

  • All diese Frustrationen spiegeln sich normalerweise in der Beziehung zu den Kindern wider. 36% der Mütter fühlen sich schuldig, dass sie oft ihre Geduld mit ihren Kindern verlieren, und 32% der Mütter sagen, dass sie nicht den Mut haben, mit ihnen zu spielen.

  • 3 Anfragen

  • Auf die Frage, was ihr größter Wunsch wäre, wäre die größte Geduld mehr, mit ihren Kindern zu spielen (48%), gefolgt von jemandem, der bei der häuslichen Pflege hilft (40%) und einigen Müttern 12%) möchten sich um ihre Kinder kümmern.

  • Sie glauben, dass sie auf diese Weise bessere Mütter sein könnten.

  • Bekenntnisse einer Mutter!

  • Mütter zählten in dieser Untersuchung auch einige Dinge, die sie tun, aber niemand gibt zu, wie Spanking (33%), lassen ihre Kinder Cartoons zum Ausruhen (38%) und 2% von ihnen sagen, dass sie ihren Sohn in den Läden vergessen haben oder in der Schule.

  • Du bist die beste Mutter der Welt

  • Wenn du eine Mutter bist und diesen Artikel liest, identifizierst du dich wahrscheinlich mit einigen Daten aus dieser Forschung. Obwohl wir nie ein Gleichgewicht finden und die meisten Mütter sich nicht für perfekt halten, haben die Kinder eine völlig andere Sichtweise.

  • Dieses Video beweist, dass du trotz der Frustration für dein Kind die beste Mutter der Welt bist!

  • Lassen Sie sich nicht entmutigen und suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Beziehung zu Ihren Kindern zu verbessern. (I.e.